Veranstaltungen: Dokumentation

29.9.2004

Rotzfrech – Engagiert? Couragiert? Abserviert?

Strategien für mutigen Lokaljournalismus

Entlassungen, Budgetkürzungen und immer weniger Zeit: viele Lokalredaktionen kennen diese Situation. Für mehr als Routineberichterstattung scheinen die Freiräume zu fehlen. Und doch: die Leserinnen und Leser honorieren hartnäckig recherchierte und frech geschriebene Geschichten. Das Seminar gab Ideen und Impulse für den Redaktionsalltag.

  • PDF-Icon Programm-Flyer (PDF-Version: 104 KB)
  • PDF-Icon Pressemitteilung (PDF-Version: 56 KB)
  • Statements der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Themen der Referentinnen und Referenten

    Die Arbeit in der Lokalredaktion gleicht einem Spagat: Mit kleineren Teams und weniger Budget sollen neue Leserinnen und Leser gewonnen werden. Doch wie? Mit Mut zu kritischer Berichterstattung, gut recherchierten Geschichten und Humor. Auch unter schwierigen Bedingungen lässt es sich lernen, frecher zu formulieren und Standardthemen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

    Erfahrene Lokaljournalistinnen und –journalisten gaben Anregungen, wie man die Alltagsroutine bekämpft, das Lesevergnügen steigert und sich und dem Team den Rücken stärkt gegen Proteste der Bedenkenträger aus Redaktion, Anzeigenabteilung und Leserschaft.

    Den Reader zur Veranstaltung können Sie auch über die Redaktion der Drehscheibe unter www.drehscheibe.org/publikationen.html beziehen.


  • Event series

    Mapping Memories

    Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

    Mehr lesen

    Fachkonferenz

    Konferenz zur Holocaustforschung

    Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

    Mehr lesen

    TiT-Veranstaltungsreihe

    Themenzeit im Themenraum

    Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

    Mehr lesen

    Veranstaltungsreihe

    Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

    Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

    Mehr lesen

    Veranstaltungsreihe

    What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

    Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

    Mehr lesen

    Blog zur Fachkonferenz

    Medienkompetenz 2014

    Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

    Mehr lesen