Veranstaltungen: Dokumentation

8.9.2003

Guests

  • Ulrich von Alemann, Professor, Heinrich-Heine-Universität Politikwissenschaft II, Düsseldorf, Deutschland
  • Tariq Ali, Autor, Großbritannien
  • Pèter Balázs, State Secretary for Integration and External Economic Relations Member of the European Convention, Ministry of Foreign Affairs, Budapest, Ungarn
  • Sergio Benvenuto, Dr., Publizist, Italien
  • Paul Berman, Autor, World Policy Institute New School University, New York, USA
  • Abbas Beydoun, Director of the cultural pages "Assafir" Newspaper, Hamra-Beirut, Libanon
  • Yann Moulier Boutang, Professor, Université de Vannes et IEP de Paris, Frankreich
  • Andras Bozoki, Professor, Central European University Department of Political Science, Budapest, Ungarn
  • Rémi Brague, Professor, Université Paris 1-Centre Sorbonne-Esc.C, Paris, Frankreich
  • Michael von Brück, Professor, Ludwig-Maximillians-Universität, Evang.-Theol. Fakultät Inst. für Religionswissenschaften, München, Deutschland
  • Ramon del Castillo, Dr., Departamento de Filosofía, Facultad de Humanidades de la Universidad Nacional de Educacion a Distancia, Madrid, Spanien
  • Lynne Chisholm, Professor, University of Newcastle, UK/Danish University of Education, Denmark
  • Gisela Corsten, European Film Academy, Berlin, Deutschland
  • Pierre-Henri Deleau, Festival International des Programmes Audiovisuels, Paris, Frankreich
  • Claire Demesmay, Dr., Institut Français des Relations Internationales, Paris, Frankreich
  • Kathinka Dittrich, Dr., European Cultural Foundation, Niederlande
  • Marion Döring, European Film Academy, Berlin, Deutschland
  • Pascal Edelmann, European Film Academy, Berlin, Deutschland
  • Andrea Ernst, Westdeutscher Rundfunk, Köln, Deutschland
  • Ulrich Felsberg, Producer, Deutschland
  • Raul Gersson, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, Deutschland
  • Gerald Giesecke, ZDF-Hauptstadtstudio Berlin
  • Christiane Girg, Alfred Herrhausen Gesellschaft für internationalen Dialog mbH, Frankfurt am Main, Deutschland
  • Christian Hacke, Professor, Seminar für Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Deutschland
  • Klaus Harpprecht, Autor und Publizist, Frankreich
  • Volker Hassemer, Dr., Senator a.D., Berlin, Deutschland
  • Agnieszka Holland, Filmregisseurin, Polen
  • Caroline Hornstein, Konrad-Adenauer-Stiftung, Sarajewo, Bsonien-Herzegowina
  • Pascale Hugues, Le Point, Berlin, Deutschland
  • Stephan Hutter, Prokino, Deutschland
  • Klaus Keil, Professor, Filmboard Berlin Brandenburg GmbH, Berlin, Deutschland
  • Ademir Kenovic, Filmregisseur, Sarajewo, Bosnien-Herzegowina
  • Dieter Kosslick, Internationale Filmfestspiele Berlin, Berlinale, Deutschland
  • Thomas Krüger, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, Deutschland
  • Andrei Kurkov, Autor, Ukraine
  • Jörg Lau, Die Zeit, Büro Berlin, Deutschland
  • Matthias Lilienthal, Hebbel-Theater, Deutschland
  • Zülfü Livaneli, Autor, Musiker, Mitglied des Europarats, Türkei
  • Abbas Maroufi, Autor, Deutschland
  • Gilli Mendel, Department of Media and Film Education, Jerusalem Film Festival, Israel
  • Susan Neiman, Professor, Einstein Forum, Potsdam, Deutschland
  • Wolfgang Nowak, Alfred Herrhausen Gesellschaft für internationalen Dialog mbH, Berlin, Deutschland
  • Claus Offe, Professor, Humboldt-Universität Institut für Sozialwissenschaften, Berlin, Deutschland
  • Anja Ostermann, apex Kultur- und Bildungsmanagement, Gevelsberg, Deutschland
  • Agustín Villarta Pareja, Philosophielehrer und Übersetzer, Spanien
  • Nikolaus G. van der Pas, Generaldirektor Bildung und Kultur der Europäischen Kommission, Brüssel, Belgien
  • Antonio Perez Perez, Film Producer, Spanien
  • Jean Paul Picaper, Le Figaro, Deutschland
  • Nik Powell, SCALA Productions, Großbritannien
  • Avi Primor, Botschafter a.D., Professor, Tel Aviv Universität, Israel
  • Rainer Rother, Dr., Deutsches Historisches Museum, Berlin, Deutschland
  • Mikhail Ryklin, Professor, Akademie der Wissenschaften, Moskau, Russland
  • Thorsten Schilling, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, Deutschland
  • Dilip Simeon, Professor, The Aman Trust, Delhi, Indien
  • Joshua Sobol, Autor und Regisseur, Israel
  • Christoph Stölzl, Dr., Konrad-Adenauer-Stiftung, Königswinter, Deutschland
  • Daniel Tarschys, Professor, Universität Stockholm, Schweden
  • Katell Thébaudeau, Professor, la Faculté des lettres de l'Université Laval, Kanada
  • Rainer Traube, DW-TV Kultur, Berlin, Deutschland
  • Hans Vorländer, Professor, Technische Universität Dresden Inst. f. Politikwissenschaften, Dresden
  • Vibeke Windelov, Film Producer, Denmark
  • Krzysztof Zanussi, Filmregisseur, Polen
  • Meinolf Zurhorst, ZDF, Mainz, Deutschland


Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen