beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


Dr. Margret Spohn

Dr. Margret Spohn, Dipl. Soziologin; Dipl. Interkulturelle Pädagogin; Studium in Oldenburg, Freiburg, Montpellier; Kassel; Promotion im Bereich der Migrationssoziologie 2001, Universität Kassel. Lehr- und Forschungstätigkeit an Hochschulen und internationalen Organisationen in Genf, Essen, Freiburg, Ankara und Christchurch, Neuseeland.

Von 2002 bis 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München. Dort zuständig für die Bereiche neues Zuwanderungsgesetz, Willkommens- und Anerkennungskultur, interreligiöser Dialog, Leben in der Illegalität, Schule und Ausbildung, Medien und Migration.

Seit 2011 Lehrbeauftragte an der Hochschule Kempten im Studiengang Sozialwirtschaft; Mitgründerin und Gesellschafterin der Firma anakonde GbR Analysen und Konzepte zu Migration, Integration, Community Development/Evaluation.

Ab 1.4. 2015 Leiterin des Büros für Migration, Interkultur und Vielfalt in Augsburg.


Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen