Veranstaltungen: Dokumentation

10.9.2002

MUSS OFFLINE BLEIBEN - KEIN INHALT Open Space Team 2000

Ergebnisse des Kongresses: "Implementation of Gender Mainstreaming in Europe".

  • About the "Convention on the Future of Europe"

  • Open Space Explanation

  • Documentation Cover

  • Open Space Biografien / Biographies

  • Möglichkeiten der Open Space-Methode

  • Die 4 Prinzipien / The 4 Principles

  • Ablauf / Agenda

  • Eingebrachte Themen / Announced Issues

  • Bearbeitete Themen mit Protokoll / Issues worked on with Protocol


  • Ergebnisse / Results

  • FG 01

  • Wie kommt der Gender-Blick in die öffentliche Macht?

  • FG 02

  • Wer kann durch Gender Mainstreaming (GM) etwas gewinnen?

  • FG 03

  • GM + Organisationsentwicklung + Diversity + Bottum up-Prozesse in Unternehmen

  • FG 04

  • Communication strategy for GM oriented towards broad public

  • FG 05

  • GM in der öffentlichen Verwaltung
    – vom Lippenbekenntnis zur Praxis


  • FG 06

  • Vision of GM

  • FG 07

  • How does power in official space have to be structured so that a majority of women wants to take responsibility?

  • FG 08

  • Wie erreicht man/frau andere Männer zum Thema "GM"? + Jungenerziehung

  • FG 09

  • How to define a precise GM goal? How to reach this decision?

  • FG 10

  • Endlich einfache Worte finden!!!

  • FG 11

  • Erfahrungsaustausch - Gender in der Unternehmenskultur / Organisationsentwicklung - Personalentwicklung

  • FG 12

  • GM-Seminarthemen entwickeln

  • FG 13

  • GM and Managing Diversity

  • FG 14

  • Media, Methods and Emotions in GM

  • FG 15

  • Kultureller Wertewandel / Veränderung kultureller Identität


    Event series

    Mapping Memories

    Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

    Mehr lesen

    Fachkonferenz

    Konferenz zur Holocaustforschung

    Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

    Mehr lesen

    TiT-Veranstaltungsreihe

    Themenzeit im Themenraum

    Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

    Mehr lesen

    Veranstaltungsreihe

    Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

    Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

    Mehr lesen

    Veranstaltungsreihe

    What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

    Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

    Mehr lesen

    Blog zur Fachkonferenz

    Medienkompetenz 2014

    Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

    Mehr lesen