Veranstaltungen: Dokumentation

2.9.2002

Weiterführende Internet-Links und Literaturhinweise

Zusammengestellt von Dr. Heike Holbig, Institut für Asienkunde, Hamburg.

Hinweis:
Für die Inhalte sämtlicher Webseiten, auf die die hier aufgeführten Internet-Links verweisen, kann keinerlei Verantwortung übernommen werden.


(D: deutschsprachig; E: englischsprachig)

  • Allgemeine Länderinformationen zu den Staaten Asiens

  • CIA World Factbook 2001
    Ausführliche Länderinformationen zu
    allen Staaten Asiens, mit Landkarten (E)

    Südasien Online
    Informationspool und Online-Magazin von
    Berliner Universitäten mit Informationen
    über den Subkontinent (D)

    Ostasiatischer Verein
    Außenwirtschaftliche Brücke nach Ostasien
    mit Links zu einschlägigen Institutionen (D)

    Asien-Pazifik-Forum Berlin (APFB)
    Asiennetzwerk in Berlin, bietet zahlreiche nützliche
    Informationen zu Asien und asienbezogenen
    Veranstaltungen sowie zu den zweijährlich in
    Berlin stattfindenden Asien-Pazifik-Wochen (D)

    Far Eastern Economic Review
    Asiens "leading business magazine" mit wöchentlich
    aktuellen Online-Beiträgen zu den Ländern Asiens (E)

  • Asien-Portale

  • Inside Asia
    Asien-Portal mit Infos aus Politik und Wirtschaft,
    Guide zu asienbezogenen Fernsehsendungen (D)

    Deutsche Gesellschaft für Asienkunde
    Portal mit zahlreichen wissenschaftlichen und
    praktischen Asien-Links (D)

    Asienhaus Essen
    Zentrum für Information und Begegnung, Portal zu
    Informationen über asienpolitische Initiativen und
    "Eine-Welt-Gruppen", Nichtregierungsorganisationen
    mit Asienbezug, sowie zu europäisch-asiatischen
    Beziehungen, ein Schwerpunkt liegt auf Südostasien (D)

  • Recherchedienste zu Asien

  • DOK
    Literaturrecherchedienst des Deutschen
    Übersee-Instituts in Hamburg mit breitem
    Rechercheangebot zu Asien (D)

    AccessAsia
    Clearinghouse des NBR für Informationen
    über aktuelle Entwicklungen in Asien, mit
    verschiedenen Datenbanken und Suchdiensten,
    etwa auch zu Asienexperten weltweit (E)

  • Wissenschaftliche Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Asien

  • Institut für Asienkunde (IfA)
    Wissenschaftliche Analyse und Beobachtung
    der aktuellen politischen, wirtchaftlichen und
    gesellschaftlichen Entwicklung in den Ländern
    Asiens.Bietet gut strukturierte und umfassende
    politikrelevante Informationen. (D)

    Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)
    Das Deutsche Institut für Internationale Politik und
    Sicherheit der SWP in Berlin berät anhand eigener
    Expertise Bundestag und Bundesregierung in Fragen
    Fragen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik,
    bietet online aktuelle Forschungsergebnisse auch zu Asien (D)

    Duisburger Publikationen zu Ostasien
    Publikationen des Instituts für Ostasienwissenschaften
    der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg,
    Arbeitspapiere Ostasienwissenschaften/
    Ostasienwirtschaft/ politische Reform und
    Demokratisierung in Ost- und Südostasien,
    teilweise online zugänglich (D)

    National Bureau of Asian Research (NBR)
    Analyse politikrelevanter Fragen in Asien (Sitz in
    Seattle, USA), mit teilweise online verfügbaren
    Studien zu aktuellen wirtschaftlichen, politischen
    und sicherheitspolitischen Themen (E)

    Asian Studies WWW Virtual Library
    Weltweit umfassendstes Portal zu elektronisch
    verfügbaren wissenschaftlichen Publikationen,
    Ressourcen und Informationssystemen zu Asien,
    asienwissenschaftlicher Informationsservice

  • Informationen zur deutschen Außenpolitik und internationalen Politik

  • Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik
    Fördert die wissenschaftliche Analyse der
    internationalen Politik, Sicherheit und
    Wirtschaft, bietet Informationen über
    einschlägige Publikationen zu Asien (D)

    Deutsche Außenpolitik (online)
    Gateway der Universität Trier zur deutschen Expertendatenbank und Online-Archiv (E)

    Nautilus Institute for Security and Sustainable Development
    Das Nautilus Institute in Berkeley erarbeitet
    Strategien zur Lösung globaler Probleme auf
    den Gebieten Sicherheit und nachhaltige
    Entwicklung, bietet online zahlreiche
    Publikationen und News (E)

  • Beiträge zu den europäisch-asiatischen Beziehungen

  • Asia Europe Foundation
    Informationen über "People-to-people exchange",
    wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen
    Asien und Europa im Rahmen des ASEM-Prozesses (E)

    CulturE-ASEF
    Informationen zum Kulturaustausch zwischen den
    ASEM-Mitgliedsländern (D)

    Transnational Institute Asia Europe Relations
    Unabhängiges Institut in Amsterdam, bietet
    Informationen zum zivilgesellschaftlichen
    Dialog innerhalb des ASEM-Prozesses (E)

  • Asienaktivitäten der politischen Stiftungen

  • Friedrich-Ebert-Stiftung (D)

    Konrad-Adenauer-Stiftung (D)

    Friedrich-Naumann-Stiftung (D)

    Hanns-Seidel-Stiftung (D)

    Heinrich-Böll-Stiftung (D)

    Wichtige deutschsprachige Periodika zu
    aktuellen Entwicklungen Asien


    Eine Auswahl der Literatur zu Asien erscheint aufgrund
    der großen Fülle des Angebots unmöglich. Die folgenden
    Empfehlungen beschränken sich daher auf deutschsprachige
    Periodika (Zeitschriften und Jahrbücher) zu aktuellen politischen,
    wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Asien.

  • Regionsübergreifend zu Asien:

  • Asien
    (erscheint vierteljährlich; zu beziehen über die
    Deutsche Gesellschaft für Asienkunde Hamburg)

    Internationales Asienforum /
    International Quarterly for Asian Studies

    (erscheint vierteljährlich; teilweise auch engl./ franz. Beiträge;
    zu beziehen über Arnold-Bergstraesser-Institut, Freiburg)

    Internationale Politik
    (erscheint monatlich, mit wiederkehrenden
    Länder-/ Regionenschwerpunkten zu Asien;
    zu beziehen über Deutsche Gesellschaft für
    Auswärtige Politik, Bonn)

  • Zu einzelnen Regionen Asiens:

  • Südostasien aktuell
    (erscheint zweimonatlich;zu beziehen
    über Institut für Asienkunde, Hamburg)

    Südostasien
    (erscheint vierteljährlich; zu
    beziehen über Asienhaus Essen)

    Südasien
    (erscheint vierteljährlich, zu
    beziehen über Südasienbüro e.V., Bonn)

    Pazifik aktuell
    (erscheint vierteljährlich; zu beziehen über
    Pazifik-Informationsstelle/ Missionswerk der
    Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Neuendettelsau)

  • Zu einzelnen Ländern Asiens:

  • China aktuell
    (erscheint monatlich)

    Japan aktuell
    (erscheint zweimonatlich)

    Japan Jahrbuch
    (jährlich hg. von Manfred Pohl/Iris Wieczorek)

    Korea Jahrbuch
    (jährlich hg. von Patrick Köllner)

    Indien Jahrbuch
    (sämtlich zu beziehen über Institut für Asienkunde, Hamburg)

    Empfehlenswert sind ferner die asienpolitischen Seminare
    des Ost-West-Kollegs der Bundeszentrale für politische
    Bildung in Brühl für Multiplikatoren, Journalisten, Lehrer
    und Studierende.

    Programm unter: Bundeszentrale für politische Bildung

    oder abrufbar über E-Mail: owk@fhbund.de


    Event series

    Mapping Memories

    Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

    Mehr lesen

    Fachkonferenz

    Konferenz zur Holocaustforschung

    Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

    Mehr lesen

    TiT-Veranstaltungsreihe

    Themenzeit im Themenraum

    Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

    Mehr lesen

    Veranstaltungsreihe

    Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

    Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

    Mehr lesen

    Veranstaltungsreihe

    What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

    Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

    Mehr lesen

    Blog zur Fachkonferenz

    Medienkompetenz 2014

    Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

    Mehr lesen