Lauter Kölner Wünsche

13.10.2008

Rahmenprogramm – Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler

Podiumsdiskussionen, Musik, eine Videoinstallation und eine Performance: das Rahmenprogramm für Schülerinnen und Schüler richtet sich speziell an Jugendliche ab 16 Jahren. Der Eintritt für die Veranstaltungen ist frei.

Serie Deutschland - Etappe Köln - BonnSerie Deutschland - Etappe Köln - Bonn (© Hofmann & Lindholm)

Hofmann & Lindholm: Serie Deutschland – Etappe Köln-Bonn

Videoinstallation - Uraufführung Deutschland 2008

Im Jahr 1949 unterschreibt Konrad Adenauer das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, 1964 wird der millionste Gastarbeiter am Bahnhof Köln-Deutz mit einem Moped beschenkt.

Geschichte wird mit Worten geschrieben, aber in unserem Gedächtnis speichern wir sie in Bildern. Im 20. und 21. Jahrhundert sind es vor allem fotografische Momentaufnahmen, die unsere Erinnerung prägen. "Serie Deutschland" reinszeniert historische Bilder.

Für die erste Etappe Köln-Bonn stellen Hofmann & Lindholm mit Kölner und Bonner Bürgerinnen und Bürgern Fotos nach, die nach 1945 im Rheinland aufgenommen wurden und Teil des kollektiven Gedächtnisses geworden sind. Das Künstler-Duo zeigt und prüft auf subtile und subversive Weise die Mechanismen, die unser Geschichtsbild bestimmen.

Konzept und Realisation

Hofmann & Lindholm

Ort

Untergrund in der Maastrichter

Datum

Fr 14.11.2008 ab 19:00
Sa 15.11.2008 - Sa 23.11.2008, 15:00 bis 21:00

Preis

Eintritt frei

Schulunterricht

Klassen 8 - 13

Fächer

Geschichte, Politik, Kunst

Themen

Deutsche Geschichte, Kölner Stadtgeschichte, Erinnerungskultur kollektives Gedächtnis, Medien

www.hofmannundlindholm.de


one hit wonder: Rockplastik XXL

Uraufführung - Deutschland 2008

RockplastikRockplastik (© Anna Rozkonsky)
Sechs Wochen lang machen one hit wonder Köln zur Bühne. Wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen Ihre Stadt verändert erscheinen wird. Es darf an dieser Stelle nur soviel verraten werden: Es geht um Musik, echte Musik.

Zum Abschluss machen die Künstlerinnen Station bei ECHT, dem Festival Politik im Freien Theater. Seien Sie Teil dieses Kraftwerks! Fühlen Sie Ihren Puls – an dem Ort, wo es am dichtesten ist: inmitten der Masse. Werden Sie Teil des größten musikalischen Experiments, das die Welt je gesehen hat!

Ort

Live Music Hall

Datum

So 23.11.2008, 19:30

Dauer

75 min

Für

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren
Eintritt frei

www.one-hit-wonder.org


Am Ende kommen die Künstler

Podiumsgespräch anlässlich der Produktion "Kamp"

Hotel Modern wagt das Ungeheure: einen Tagesablauf im Lager von Auschwitz auf der Bühne zu erzählen. Wie kann das gehen? Künstler verschiedener Sparten suchen seit langem die Auseinandersetzung mit dem Holocaust auf dem schmalen Grat zwischen moralischer Verpflichtung und künstlerischer Freiheit, zwischen Aufklärung und Emotionalisierung, Information und – Unterhaltung. Ist das Grauen des Holocaust überhaupt angemessen künstlerisch darstellbar, oder schafft gerade die Kunst Zugänge zur Auseinandersetzung, die Wissenschaft, Bildung und Dokumentation nicht zu eröffnen vermögen?

Mit:

Harald Welzer (Center for Interdisciplinary Memory Research im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen), Christoph Mayer chm. (Künstler) Berlin / Linz

Ort

Kirche am Brüsseler Platz

Datum

Mo 17.11.2008, 20:00

Für

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren


Kultur im Exil / Exil der Kulturen

Podiumsdiskussion anlässlich der Produktion von "Hell on Earth"

Es ist eine uralte gesellschaftliche Erfahrung: Menschen müssen Ihre Heimat verlassen. Je nach Kontext und Ursache nennt man sie Flüchtlinge, Migranten oder Exilanten. Im 21. Jahrhundert ist es zur Gewissheit geworden, dass weltweite Migration unsere Zeit prägt und die Menschen und die Gesellschaften dauerhaft verändert. Mehr denn je besteht heute Einigkeit darüber, dass es nicht nur eine Frage der Politik, sondern genauso der Kultur ist, wie die Integrationsprozesse in den neuen Heimaten verlaufen.

Konzept

Armin Kerber

Ort

Untergrund in der Maastrichter

Datum

Fr 14.11.2008, 22:00
Anschl. Party im Hallmackenreuther mit DJ NN

Für

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren


Alexander Nikolic / Lukas Pusch: Slum TV

Performance

Slum-TVSlum-TV (© Alexander Nikolic / Lukas Pusch)
"Wir wollen dabei sein. Jetzt, wo der Chinese in Afrika investiert. Wir wollen unser Stück vom chinesischen Kuchen. Wir sind die Pioniere des Afrikanischen Filmbusiness. Afriwood statt Hollywood. Letztes Jahr schulten wir erste Slumbewohner im Umgang mit Videokamera und Schnittcomputer. Heute drehen wir mit ihnen bereits eine eigene Sitcom und eine regelmäßige Wochenschau. Die Menschen sind dankbar." Dies behaupten Nicolic und Pusch. Die Zeit berichtete, die BBC war dabei, die Washington Post schickte Reporter. Wir bringen Slum-TV out of Africa nach Köln.

Ort

Untergrund in der Maastrichter

Datum

Sa 22.11.2008, 22:00
Anschl. Party im Hallmackenreuther mit DJ NN

Für

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren
Eintritt frei


Weitere Informationen

PDF-Icon Programmheft
PDF-Icon Programmbuch

Festival

Politik im Freien Theater

Seit 1988 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung das Festival "Politik im Freien Theater". Das Theaterfestival gastiert jeweils in einer anderen deutschen Stadt. In einem mehrtägigen Zeitraum werden Theatergastspiele aus der nationalen und internationalen Freien Szene gezeigt, die von einem umfangreichen und vielfältigen Begleitprogramm flankiert werden.

Mehr lesen