Dossierbild Wie wollen wir leben

Foren

Am ersten wie am zweiten Tag finden jeweils drei Foren parallel statt.
Im Anschluss werden die Themen in Gesprächsrunden vertieft.

Altersbilder

Das Bild des Alter(n)s hat sich durch die demografische Entwicklung und den medizinischen Fortschritt gewandelt. Doch auch kulturelle, soziale und persönliche Faktoren beeinflussen die Altersbilder in unserer Gesellschaft.

Mehr lesen

Schild: Rente ab 67

Arbeitswelt

Mit dem demografischen Wandel verändert sich auch die Arbeitswelt und "silver workers“ können ihre beruflichen Erfahrungen einbringen. Gleichzeitig steigen die Ansprüche am Arbeitsplatz, eine permanente Verfügbarkeit führt zu Stresssymptomen bis zum Burn-out und immer mehr ältere Menschen müssen aufgrund ihrer wirtschaftlichen Lage auch jenseits von 65+ arbeiten.

Mehr lesen

Ältere Menschen mit Schwimmhilfen im Schwimmbecken

Körper

In einer Welt, die sich über den schönen und gesunden Körper definiert, ist der geistige und körperliche Verfall oftmals ein Tabuthema. Die medizintechnische und Stammzellenforschung entwickeln Assistenzsysteme und Anti-Aging-Therapien, die die Lebensqualität erhalten und das biologische Altern hinauszögern können.

Mehr lesen

Grußmutter und Enkelin lächeln in die Kamera

Lebensläufe

In einem pluralistischen Land wie Deutschland sind Lebensläufe überaus vielschichtig und machen den Reichtum der Gesellschaft aus. In den letzten 100 Jahren haben sich diese Lebensläufe verändert. Sie sind geprägt von sozialer und kultureller Herkunft, von Alter und Geschlecht, von Konventionen und Freiheiten.

Mehr lesen

Ein Ausstellungsraum der Deutschen Kinemathek Berlin. Audiovisuelle Formate sind in Filmmuseen längst etabliert, setzen sich aber auch in anderen Zusammenhängen mehr und mehr durch.

Science-Fiction

Zukunftsvisionen in Literatur und Film zeigen technische Innovationen und soziale Utopien. Einige Visionen haben sich verwirklicht, andere als illusorisch erwiesen. Immer häufiger kommen in der Science-Fiction demografische Szenarien zur Sprache, wird über neue gesellschaftliche Modelle spekuliert und ein ewiges Leben prognostiziert.

Mehr lesen

Älteres Paar

Wohnen

Wohnen und öffentliche Räume passen sich dem gesellschaftlichen Wandel an. Stadtquartiere schaffen altengerechte Milieus und es entstehen urbane Freiräume und Gemeinschaftseinrichtungen für verschiedene Altersgruppen. Im hohen Alter sind Menschen aber auch verstärkt auf Betreuung angewiesen. Angesichts ihrer wachsenden Zahl und Bedürfnisse müssen dafür auch neue Konzepte entwickelt werden.

Mehr lesen

Meme Altern

Zufrieden altern ... Feels like this.Zufrieden altern ... Feels like this. Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/

Mehr lesen

Blog-Suche

Publikationen zum Thema

Coverbild Alternde Gesellschaft

Alternde Gesellschaft

Im internationalen Vergleich gehört die deutsche Gesellschaft zu den ältesten. Das Durchschnittsal...

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung

Bis zum Jahrhundertende wird die Erdbevölkerung auf zehn Milliarden ansteigen. In den Industrielän...

Cover bpb:magazin 1/2013

bpb:magazin 1/2013

Alter(n) ist eines der Themen der neuen Ausgabe des bpb:magazins. Außerdem im Heft: Berichte, Inter...

Demografischer Wandel

Demografischer Wandel

Konstant niedrige Geburtenraten und die gestiegene Lebenserwartung haben die Alterszusammensetzung d...

fluter Zukunft

Zukunft

Der aktuelle fluter hat die Dimensionen von Zukunft im Blick: Im Gespräch mit Zukunftsforschern, De...

Ältere: Gesellschaftliches Potential!

Ältere: Gesellschaftliches Potential!

Die Deutschen werden immer älter. Die Folgen für den Sozialstaat sind gravierend. Doch die alternd...

Zum Shop

Redaktionsteam

Die Redakteure von politikorange sind Nachwuchsjournalisten mit ersten Erfahrungen im Medienbereich.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen