Der Garten der Gerechten in der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem

Jochen Thermann am 28.01.2011

Die Gerechten

In der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem werden seit 1962 die "Gerechten unter den Völkern" geehrt - Menschen, die Juden während des Holocaust das Leben gerettet haben. Irena Steinfeldt, Direktorin der Abteilung "Gerechter unter den Völkern" in der Gedenkstätte, erläutert, was einen "Gerechten unter den Völkern" vor anderen Helfern auszeichnet.

Irena Steinfeldt spricht über die "Gerechten unter den Völkern", Menschen, die während des Holocaust Juden vor Verfolgung und Tod retteten. (© 2011 Kooperative Berlin und Bundeszentrale für politische Bildung)