Veranstaltungen: Dokumentation

Dokumentationen 2020

Zielobjekt Rechts Cover

Veranstaltungsdokumentation (März 2020)

51. bpb:forum "Abteilung XXII"

Die Stasi warf nicht nur ein Auge auf vermeintliche und echte Bedrohungen im Innern der DDR. Sie beobachtete auch genau, was in der Bundesrepublik passierte. Besonders im Fokus stand dabei: Der westdeutsche Rechtsextremismus. Andreas Förster berichtete im bpb:medienzentrum in Bonn von seinen Recherchen in den Archiven des MfS.

Mehr lesen

Ein Blick in den Zuschauerraum beim Eröffnungsvortrag von Oberst i.G. Reinhold Janke, Abteilungsleiter Zentrum Innere Führung

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2020)

17. Bensberger Gespräche

Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Der Prozess der Vereinigung beider deutscher Staaten betraf Politik, Gesellschaft und auch die beiden bis dahin verfeindeten Streitkräfte der Nationalen Volksarmee (NVA) und Bundeswehr. Die 17. Bensberger Gespräche beleuchteten mit Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen die Transformationsprozesse seit der Wiedervereinigung mit besonderem Blick auf die Entwicklungen der Bundeswehr.

Mehr lesen

Eine Hand hält den Erdball

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2020)

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche:
Jenseits der Dystopie.

Seit jeher beschäftigen sich die Menschen mit der Zukunft, wobei positive Entwürfe unserer Zukunft eher rar bleiben. Ist eine dystopische Perspektive unabdingbar für die Auseinandersetzung mit Gefahren und Risiken, und welche positiven Visionen und Handlungsmöglichkeiten gibt es?

Mehr lesen

Computertastatur mit dem Icon eines Maschinengewehrs auf einer Taste

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2020)

50. bpb:forum "Weißer digitaler Hass"

Manifeste auf Websites, Livestreams von Attentaten … rechtsextreme Terror findet im Netz vermehrt Widerhall. In Internetforen werden Attentäter verehrt, rechtsextreme Propaganda wird verbreitet und Hass kultiviert. Dieser Vortrag führte in die Welt von 8Chan, Terror und Hetze ein.

Mehr lesen

Farbfoto: Pordiumsteilnehmende sitzen nebeneinander auf einer kleinen Bühne vor einer Videoleinwand und diskutieren angeregt.

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2020)

49. bpb:forum "Alle gegen Alle?"

Das Vordringen der Türkei in den Norden Syriens wirft erneut die Frage auf, wer in der Region wen bekämpft? Beim 49. bpb:forum sprachen wir darüber, welche Allianzen warum eingegangen werden und welchen Strategien sie folgen.

Mehr lesen

Der Umriss eines Kreuzes ist am Mittwoch (17.02.2010) an der Wand des Schwurgerichtsaals L111 im Landgericht Düsseldorf zu sehen. Das Mosaik-Kreuz wurde, wie alle übrigen Kreuze im Land- und Amtsgericht, abgenommen.

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2020)

Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Säkularität und Gesellschaft im Wandel

Ende Januar 2020 fand die Konferenz "Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Säkularität und Gesellschaft im Wandel" im Umweltforum Berlin statt. Hier finden Sie die Dokumentation zu dieser Veranstaltung.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen