Go Africa, Go Germany

Go Africa... Go Germany...

Seit 2007 vergibt die Bundeszentrale für politische Bildung Stipendien an talentierte Studierende und junge Graduierte aus Deutschland und Afrika. Den Stipendiaten wird dadurch ermöglicht, an einem hochrangigen Bildungsprogramm in Deutschland und Afrika teilzunehmen.

Das Programm wird nicht mehr durchgeführt, hier sind die vergangenen Programme dokumentiert.

In front of Bellevue Palace.

Picture gallery

Picture Gallery: Germany

Wednesday, 26 August: Today we were all received by the Federal President Horst Köhler at Bellevue Palace.

Jetzt ansehen

The participants of Go Africa... Go Germany 2009/10, the project team and the president of Ghana, John Evans Atta Mills.

Picture gallery

Picture Gallery: Ghana

Impressions of the reception of the participants and the project team of Go Africa... Go Germany 2009/10 at the residence of the president of Ghana, John Evans Atta Mills, in Accra on the 12th of March 2010.

Jetzt ansehen

76579-1x2-galerie_1x1

Go Africa, Go Germany

Teilnehmer 2011/2012

Auch in diesem Jahr nehmen je zwölf Studierende aus Deutschland und einer afrikanischen Region am Austausch teil. Die Stipendiaten der diesjährigen Gruppe kommen aus Tansania, Kenia, Äthiopien, Uganda, Somalia, Ruanda und dem Südsudan.

Mehr lesen

Go Africa... Go Germany 2009/10

Blog

After getting a first impression of Lagos, a city with 18 Mio. inhabitants (bigger than 23 African states), the smallest state of Nigeria in terms of area, 224 cars per kilometer and, compared to that, insufficient infrastructure. In the morning we listened to a panel, which addressed exactly these issues...

Mehr lesen

Die Stipentiaten von Go Africa... Go Germany 2008 bei ihrem Besuch im Auswärtigen Amt am 08.09.2008.

Go Africa... Go Germany...

Die Themen

Über das "Go Africa... Go Germany..." Programm ist schon viel berichtet worden. Viele Tageszeitungen und Magazine haben sich mit dem Austauschprogramm beschäftigt. Doch auch die Stipendiaten selbst haben zum Teil Berichte und Artikel zu relevanten Themen verfasst und veröffentlicht. Hier finden Sie eine Auswahl der Artikel, die in der Vergangenheit erschienen sind.

Mehr lesen

hasselfeld.jpg

Bildergalerie

Go Africa... Go Germany 2008/09: Deutschland

Zwei Wochen lang tourten die Stipendiaten aus Deutschland und Afrika in Deutschland. In dieser Zeit absolvierten sie eine ganze Reihe von Terminen, hörten viele Vorträge, besuchten Sehenswürdigkeiten...

Jetzt ansehen

Dossier - Africome

Afrika

Rund 885 Millionen Menschen leben in 54 afrikanischen Staaten. Auf dem Kontinent gibt es über 3.000 Bevölkerungsgruppen und mehr als 2.000 Sprachen. Das Dossier präsentiert Afrika gestern und heute und beleuchtet die Perspektiven zukünftiger Entwicklungen.

Mehr lesen

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Fachkonferenz

Konferenz zur Holocaustforschung

Die Internationalen Konferenzen zur Holocaustforschung dienen dem Austausch zwischen wissenschaftlicher Forschung und der Praxis politischer Bildung. Sie entstehen aus einer Kooperation der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und Partnern aus der Wissenschaft.

Mehr lesen

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Blog zur Fachkonferenz

Medienkompetenz 2014

Zielsetzung der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 ist es, theoretische und praktische Konzepte angesichts aktueller digitaler Umbrüche und vor dem Hintergrund bestehender Modelle der Medienkompetenz zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Mehr lesen