Dossierbild Podium/Vortrag

Podium/Vortrag

Logo bpb und Inforadio

28

SEP

Diskussion

Eine etwas andere Wahlnachlese
28.09.2017 Berlin

Die Wählerinnen und Wähler geben am 14. September ihre Stimme ab, viele wollen aber auch danach weiter in die politischen Debatten eingreifen. Welche Aufgaben für engagierte Bürger anstehen und welche an die Abgeordneten delegiert werden sollen, diskutieren Fachleute am 28. September 2017 in Berlin. Weiter...

Franziska Gehm: "Pullerpause im Tal der Ahnungslosen"

02

OKT

bpb:lesefest Käpt´n Book Lesefest 2017

Franziska Gehm: "Pullerpause im Tal der Ahnungslosen"
02.10.2017 Bonn

Franziska Gehm liest aus "Pullerpause im Tal der Ahnungslosen" (Kinderbuch, 10-11 Jahre), eine Zeitreisegeschichte, in der die Protagonisten versehentlich in der DDR hängen bleiben. Weiter...

Britta Sabbag: "Ankommen in Bonn"

04

OKT

bpb:lesefest Käpt´n Book Lesefest 2017

Britta Sabbag: "Ankommen in Bonn"
04.10.2017 Bonn

Britta Sabbag liest aus "Ankommen in Bonn", ein Buchprojekt, das die Ankunft der 8-jährigen Sima, ein syrisches Flüchtlingskind, in Bonn erzählt. Weiter...

Christian Nürnberger: "Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten, Martin Luther".

05

OKT

bpb:lesefest Käpt´n Book Lesefest 2017

Christian Nürnberger: "Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten, Martin Luther"
05.10.2017 Bonn

Christian Nürnberger begibt sich auf die Spuren Martin Luthers und zeigt, wie dieser mutige und unbeirrbare Mann die katholische Kirche und die gesamte damalige Welt zum Wanken brachte und wie sich das bis heute auf unser Leben auswirkt. Weiter...

Tobias Krejtschi: "Was WÜRDEst du tun?"

07

OKT

bpb:lesefest Käpt´n Book Lesefest 2017

Dialog-Workshop: Tobias Krejtschi: "Was WÜRDEst du tun?"
07.10.2017 Bonn

Tobias Krejtschi stellt das Buch "Was WÜRDEst du tun?“ im Rahmen eines Workshops vor, das Alltagssituationen beschreibt, in denen die Würde eines Mitmenschen verletzt worden ist. Weiter...

Dounia Bouzar: "Djihad, mon ami"

09

OKT

bpb:lesefest Käpt´n Book Lesefest 2017

Dounia Bouzar: "Djihad, mon ami"
09.10.2017 Bonn

Dounia Bouzar liest aus "Djihad, mon ami" (Jugendbuch ab 14 Jahre), ein sensibler und hochaktueller Roman, der aus der Sicht zweier Freundinnen die Mechanismen der Radikalisierung beschreibt. Weiter...

Ein Mann auf der Suche nach Pfandflaschen

24

OKT

vhs-Schwerpunktreihe

Armut in Deutschland: Definition und Konzepte
24.10.2017 Bonn

Die Veranstaltung zielt darauf ab, gängige Definitionen und Konzepte von Armut, (Un-) Gerechtigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe vorzustellen und zu diskutieren. Weiter...

Schleyer-Entführung - Tatort

25

OKT

Podiumsdiskussion

"6 gegen 60 Millionen"
Die RAF zwischen Mythos und Realität
25.10.2017 Bonn

Geiselnahme, Flugzeugentführung, Morde. Die Rote Armee Fraktion terrorisiert 1977 die Republik. Der Staat riskiert viel – und kann den Terror beenden. Doch um welchen Preis? Auch 40 Jahre danach polarisiert und fesselt die Geschichte der RAF. Weiter...

Symbolfoto zum Thema Rente

15

NOV

vhs-Schwerpunktreihe

Die Rente: Problemanalyse und Alternativen
15.11.2017 Bonn

Über die Gerechtigkeit des Rentensystems, die Zukunft der staatlichen Altersversorgung und alternative Modelle diskutieren Prof. Stefan Sell, Markus Hofmann und Dr. Volker Hansen mit Arne Busse. Diskutieren Sie mit! Weiter...

Zwei Straßenschilder mit Pfeilen in verschiedene Richtungen. Text auf den Schildern: "Armut" und "Reichtum".

04

DEZ

vhs-Schwerpunktreihe

Über den Zusammenhang von sozialer Ungleichheit und politischer Partizipation
04.12.2017 Bonn

Prof. Dorothée de Nève von der Justus-Liebig-Universität Gießen spricht über den Zusammenhang von sozialer Ungleichheit und politischer Partizipation, erläutert die neuesten Forschungsergebnisse und ordnet diese ein. Ist die Demokratie in Gefahr? Weiter...

Die Statue der Justicia auf dem Römerberg in Frankfurt am Main

06

DEZ

vhs-Schwerpunktreihe

SpeedLab: Einfach machen. Ungleichheit verringern
06.12.2017 Bonn

Im Rahmen des SpeedLabs präsentieren zivilgesellschaftliche Initiativen aus Bonn ihre Arbeit, zeigen konkret auf, wie sie Ungleichheiten verringern und so für mehr Gerechtigkeit sorgen. Wenn Sie sich engagieren wollen, Unterstützung benötigen oder einfach nur etwas lernen wollen, kommen Sie vorbei! Weiter...

Themenzeit

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung. Weiter...

Beim Checkpoint bpb wird nicht nur zugehört...

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers. Weiter...

Veranstaltungsreihe What's up, America?

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden. Weiter...

Veranstaltungsreihe What's up, America?

Discussion series

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

At one time, the United States of America was the model for the West, and, so it appeared, even for the entire world. Today, however, critical voices are growing louder, even in the U.S. itself. The new discussion series from the German Federal Agency for Civic Education – the Bundeszentrale für politische Bildung/bpb – will examine both sides of America’s image and the enduring fascination that the country still exerts, as well as analyze current problems and external perspectives. Weiter...

 

Veranstaltungskalender

September 2017 / Oktober 2017

25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter? Weiter...