30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Lightpainting zur Fachtagung Medienkompetenz

Walter Staufer am 15.04.2014

#pb21-WebTalk: Medienpädagogik im Netz (16. April | 13 Uhr)

Vor welchen Herausforderungen stehen Beteiligungsangebote in der digitalen Gesellschaft?

Redaktionell empfohlener externer Inhalt "#pb21-WebTalk: Medienkompetenz nach Snowden – Medienpädagogik im Netz 2014 on Vimeo" von player.vimeo.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von player.vimeo.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden


Wie sollte Medienpädagogik auf den digitalen Wandel reagieren? Das wurde auf der Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 vom 26. bis 28. März diskutiert. Es geht um die pädagogische Auseinandersetzung mit Privatheit und Öffentlichkeit, die Gestaltung von Beteiligungsprozessen und die Chance zur gesellschaftlichen Teilhabe von Jugendlichen aus bildungsbenachteiligten Milieus. In diesem WebTalk entwickeln Prof. Dr. Benjamin Jörissen (Universität Erlangen-Nürnberg) und Kathrin Demmler (JFF) Impulse der Fachkonferenz weiter:
  • Wie ist chancengerechte Beteiligung von Kindern und Jugendlichen möglich?
  • Und wie gelingt die nötige Stärkung aller Kinder und Jugendlichen?
  • Welche Ansätze sind insbesondere für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Milieus erfolgversprechend?
  • Was heißt das für Öffentlichkeit in Zeiten von Big Data?

Es diskutieren:

Wie können Sie teilnehmen?

Der WebTalk ist ohne vorherige Registrierung und ohne zusätzliche Software über den Link zugänglich, der kurz vor dem Start des WebTalks auf dieser Seite veröffentlicht wird.

Zunächst sehen und hören Sie ca. 20 Minuten Vortrag mit Folien. Anschließend können Fragen gestellt und eigene Erfahrungen diskutiert werden. Webcam oder Headset sind nicht notwendig, da Fragen und Kommentare per Textchat eingebracht werden können.

Nach 50 bis 60 Minuten endet der WebTalk. Das Video steht anschließend als Aufzeichnung zur Verfügung.

Zur Vertiefung:



Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Über die Konferenz und Veranstalter

Die Konferenz wird veranstaltet vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung bpb und der Akademie für politische Bildung in Tutzing.

Mehr lesen

Postersession zur #meko2014

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von prezi.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von prezi.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden

Medienpädagogisch Aktive aus ganz Deutschland stellen ihre Projekt und Ansätze für die Medienarbeit mit Kindern, Jugendlichen oder verschiedenen Generationen vor.

Mehr lesen

Wir doku­men­tie­ren eine Exper­tise für die Bun­des­zen­trale für poli­ti­sche Bil­dung, erstellt von Ulrike Wag­ner, Peter Ger­li­cher und Niels Brüg­gen vom JFF – Insti­tut für Medi­en­päd­ago­gik in For­schung und Pra­xis, Mün­chen im Okto­ber 2011. Die Exper­tise ist in vol­ler Länge (45 Sei­ten) und als Kurz­fas­sung (5 Sei­ten) als pdf-Datei ver­füg­bar und im fol­gen­den als Kurz­fas­sung dokumentiert.

Mehr lesen auf apb-tutzing.de

spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Eltern, Gamer und Pädagogen sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de

Publikationen zum Thema

perlen_im_netz_cover.jpg

Perlen im Netz

Hier finden Sie eine Übersicht gut gelungener Internetseiten für Fächer von Politik bis Kunst. ...

Coverbild Faszination Computerspiele

Computerspiele

Die Broschüre bietet eine Einführung und Orientierungs- wissen zu Computerspielen.

Zum Shop