Dossierbild Podium/Vortrag

Smart City und Gesundheit – Diagnose ohne Arzt?

Smart CityWie sieht die Smart City der Zukunft aus? In welchen Bereichen wird sich unser Leben durch die Digitalisierung der Städte verändern? (© Adobe Stock)

Die Gesundheit und das Gesundheitswesen sind relevante Themen bzw. Bereiche im Rahmen von Smart City. Vieles ist (technisch) denkbar und könnte zu großen Erleichterungen, beschleunigten Verfahren, kooperativem Zusammenwirken und vieles anderen mehr führen. Verbessert es auch die Gesundheit, können gar mehr Leben gerettet werden? Was wäre der Preis und was die Risiken? Kann man sich den Arzt ersparen? Welche Anforderungen ergeben sich für den Datenschutz, der vor allem ein Patientenschutz ist? Nicht zuletzt darüber wird zu reden und zu diskutieren sein. Stellen Sie während des Talks unter medienbildungszentrum-gera@tlm.de gern Ihre Fragen.

Programm

11.00 Uhr – Begrüßung
  • Franz-Josef Schlichting, Leiter der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
11.10 Uhr – Impuls: Bessere Gesundheit durch Digitalisierung?
  • Dr. Frank Niggemeier, Leiter der Geschäftsstelle des Sachverständigenrates Gesundheit (SVR)
11.45 Uhr – Diskussion
  • Susanne Mauersberg, Verbraucherzentrale Bundesverband, Team Gesundheit und Pflege
  • Volker Mielke, Chief Transformation Officer, gematik GmbH
  • Dr. Frank Niggemeier, Leiter der Geschäftsstelle des Sachverständigenrates Gesundheit (SVR)
  • Markus Richter, Freier Redakteur und Moderator (Moderation)

Livestream

Redaktionell empfohlener externer Inhalt von www.youtube-nocookie.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden
Die Veranstaltung wird im Livestream unter www.tlm.de übertragen und steht anschließend für den zeitversetzten Abruf unter www.tlm.de zur Verfügung. Zusätzlich erfolgt die thüringenweite Ausstrahlung im Fernsehkanal des Thüringer Lernsenders "labor 14" vom 20. bis 27. Oktober 2021. Das Programm des Lernsenders "labor 14" ist empfangbar auf den Kanälen 156 (SD) und 188 (HD) im Vodafone Kabelnetz in Erfurt, Eisenach, Gera, Gotha, Jena, Meiningen, Neuhaus, Nordhausen, Rudolstadt, Saalfeld, Sonneberg, Suhl und Weimar und im Livestream.

"Smart City – Wie wollen wir leben? Was ändert sich in einer digitalen Welt?" ist eine Veranstaltungsreihe der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), FUNKE Medien Thüringen, Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (LZT), Stadt Gera und der TLM.

Hier können sie den PDF-Icon Flyer zu der Veranstaltung als PDF-Datei herunterladen.
Bereits seit Mai 2021 fanden vier Talks zu folgenden Themen statt:

"Smart City und Vernetzung total? Wie das Internet der Dinge die Stadt verändert."

"Smart City und die Daten – Big Data, Datenschutz und Mitbestimmung"

"Smart City und neue Mobilität – Fahren ohne Fahrer!?"

"Smart City und Bürgernähe – Was muss sich ändern?"

Die Aufzeichnungen der Talks können Sie online auf dem YouTube-Kanal des labor14 - Thüringer Lernsender anschauen.

Termin

12.10.2021

Ort

Live-Übertragung per YouTube

Für

Bürgerinnen und Bürger

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), FUNKE Medien Thüringen, Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (LZT), Stadt Gera und Thüringer Landesmedienanstalt (TLM).

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Kontakt

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
E-Mail: Kontakt



Veranstaltungskalender

Oktober 2021 / November 2021

18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
Zurück Weiter

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen