Dossierbild Podium/Vortrag

Podium/Vortrag

Die Flaggen von Deutschland, Polen und der EU wehen im Wind.

08

NOV

APuZ-Forum - Podiumsdiskussion

Polen

08.11.2018 Berlin

Die polnische Regierung reiht sich bei den Euroskeptikern ein und besinnt sich verstärkt auf die eigene Nation. Was bedeuten diese Entwicklungen für die deutsch-polnischen Beziehungen? Und welche Rolle wird Polen künftig in Europa einnehmen? Darüber diskutieren wir mit Expertinnen und Experten.

Mehr lesen

Teilnehmer der Demonstration zum Thema "Wald retten! Kohle stoppen!" gegen die Rodungspläne von RWE für den Hambacher Forst an der Abrisskante des Hambacher Tagebaus.

11

DEZ

Podiumsdiskussion

Konfrontation am Hambacher Forst

11.12.2018 Düsseldorf

Die Proteste rund um das Symbol Hambacher Forst haben erneut die Frage nach legitimen Protestformen in der Demokratie aufgeworfen. Das Protestspektrum reicht von bürgerlichen Demonstranten bis zu militanten Umweltschützern. Wie können die Proteste eingeordnet werden, wie geht es weiter?

Mehr lesen

Gedenkstele an die große Synagoge in Vilnius/Litauen

21

JAN

Die Zerstörung des "Jerusalem Litauens"

21.01.2019 Bonn

Das jüdische Leben Litauens wurde unter der deutschen Besatzung 1941 in nur fünf Monaten ausgelöscht. Wie war das möglich? Muss die Rolle der Wannsee-Konferenz im Januar 1942 vor diesem Hintergrund neu bewertet werden? Warum ist es heute in Litauen schwer, darüber zu sprechen?

Mehr lesen

Plakat zur Suche nach NS-Tätern an einer Straßenbahnhaltestelle

22

JAN

Mord verjährt nicht

22.01.2019 Bonn

Auch 74 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz stehen in Deutschland noch ehemalige Täter und Helfer der nationalsozialistischen Massenmorde vor Gericht. Doch welche Verbrechen wurden überhaupt geahndet, welche hingegen nicht? Und warum wurden "ganz normale Männer" zu Mördern?

Mehr lesen

Themenzeit

TiT-Veranstaltungsreihe

Themenzeit im Themenraum

Themenzeiten: Kompakte Informationsmodule und anregende Diskussionen mit männl. und weibl. Experten zu Themen der politischen Bildung.

Mehr lesen

Redenreihe Castells

Redenreihe

Making Sense of the Digital Society

Wie konstituiert sich Macht in der digitalen Gesellschaft? Wer ist mächtig – und wie können bestehende Machtverhältnisse in Frage gestellt und herausgefordert werden? In diesem Vortrag erläuterte Manuel Castells technische Entwicklungen und die Neuverteilung von Macht und Gegenmacht.

Mehr lesen

Beim Checkpoint bpb wird nicht nur zugehört...

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe What's up, America?

Veranstaltungsreihe

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

Mehr als die Hälfte der Europäer steht TTIP positiv gegenüber – in Deutschland und zwei weiteren Ländern jedoch ist die Ablehnung innerhalb der Bevölkerung groß. Anhand dieses Fallbeispiels beschäftigt sich die Podiumsdiskussion mit der Frage, wieso wirtschaftliche Fragen auf beiden Seiten des Atlantiks und auch innereuropäisch auf so unterschiedliche Art und Weise diskutiert werden.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe What's up, America?

Discussion series

What's up, America? – Perspectives on the United States and Transatlantic Relations

At one time, the United States of America was the model for the West, and, so it appeared, even for the entire world. Today, however, critical voices are growing louder, even in the U.S. itself. The new discussion series from the German Federal Agency for Civic Education – the Bundeszentrale für politische Bildung/bpb – will examine both sides of America’s image and the enduring fascination that the country still exerts, as well as analyze current problems and external perspectives.

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

April 2018 / Mai 2018

16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
Zurück Weiter

Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen