Workshop auf der re:publica 2012.

Tafkir statt Takfir # Reflexion statt Exklusion

Eine Seminarreihe des Netzwerks VERSTÄRKER

Viele Aktive in der Bildungs-, Jugend- und Präventionsarbeit sind entweder mit breitem Wissen über islamistische Radikalisierung oder mit Kompetenzen und langjährigen Erfahrungen in der Ansprache und Aktivierung bildungsbenachteiligter und partizipationsferner Jugendlicher ausgestattet.

Die bpb bietet nun verschiedene qualifizierende Seminare bzw. Workshops an, die zu einer Verbindung beider Bereiche sowie zu einem Austausch von Theorie und Praxis beitragen soll. Die Seminarreihe ist Teil einer thematischen Erweiterung der Angebote und Perspektiven des "Netzwerks Verstärker" und stellen eine Reaktion auf wahrgenommene Bedarfe und Unsicherheiten der Praxis dar.

In diesem Jahr wird die Reihe insgesamt vier digitale Seminare sowie zwei Seminare in Präsenz beinhalten.

Rückblick: 2018 fanden in dieser Reihe die Workshops "Sozialraum und Lebenswelt", "Auf der sicheren Seite?" und "Ya Ayyuha al-Kafirun.." statt. Die Seminare aus dem Jahr 2019 finden sich in der Terminübersicht als PDF-Icon PDF-Download. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Reihe im Jahr 2020 nur in abgespecktem Umfang stattfinden (eine Präsenzveranstaltung im September und ein digitales Seminar im November).



** Tafkir bedeutet "Nachdenken"; Takfir bezeichnet die unter Islamist*innen verbreitete Praxis, andere Musliminnen und Muslime zu Ungläubigen (Kuffar) zu erklären. Eine säkularisierte Übersetzung könnte dementsprechend lauten: Reflexion statt Exklusion.

Workshops

Publikation zum Thema

Politische Bildung im Kontext von Islam und Islamismus

Politische Bildung im Kontext von Islam und Islamismus

Islamismus und Antimuslimischer Rassismus bedrohen ein friedliches Zusammenleben in der bundesrepublikanischen Migrationsgesellschaft. Der Sammelband wendet sich vor diesem Hintergrund den kontrovers diskutierten Fragen nach politischer Bildung im Kontext von Islam und Islamismus zu.Weiter...

Zum Shop

Infodienst Radikalisierungsprävention – Herausforderung Islamismus
Herausforderung Islamismus

Infodienst Radikalisierungsprävention

Der Infodienst Radikalisierungsprävention bietet Informationen zur Prävention von Islamismus, Radikalisierung und Extremismus sowie zu Deradikalisierung. Sie finden dort Hintergrundwissen, Materialsammlungen und eine Übersicht mit Anlaufstellen. Der Infodienst richtet sich unter anderem an Schulen, Jugendarbeit und Sicherheitsbehörden.

Mehr lesen

Das Netzwerk bietet eine Plattform für Multiplikator*innen der politischen Bildung und Sozialen Arbeit, die mit sogenannten "bildungsbenachteiligten" Jugendlichen arbeiten. Im Zentrum steht dabei der professionelle Austausch rund um das Thema politische Jugendbildung und die daraus resultierende Vernetzung und Qualifizierung.

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

Dezember 2021 / Januar 2022

29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Zurück Weiter

Documentation

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

Big Data ist Realität und Big Data wird unser Leben verändern. Über Big Data wachsen Medienbildung und politische Bildung untrennbar zusammen. Diese Website liefert Material für die Bildungsarbeit: Mit exemplarischen Thesen und herausragenden Vertreter_innen dieser Disziplinen, Einführungen, Definitionen, Bild- und Tondokumenten und vor allem Handreichungen für die Praxis.

Mehr lesen

Alles, was die Politikberichterstattung in den lokalen Medien (Tageszeitung) fördert, dient der politischen Bildung. Mit einem breit gefächerten Angebot an Veranstaltungen und Publikationen bietet die bpb deshalb Weiterbildung und Service für Journalistinnen und Journalisten.

Mehr lesen

spielbar.de

spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de