Wege zu einer anderen Ökonomie - gelebte Beispiele im Diskurs

Veranstalter
Evangelische Akademie Bad Boll

Wirtschafts- und Konsumwachstum haben uns einen nie gekannten materiellen Wohlstand beschert. Aber braucht ein gutes Leben überhaupt diesen Überfluss? Wie viel ist genug? Längst haben alternativökonomische Initiativen angefangen, andere soziale Praktiken auszuprobieren. Sie leben minimalistisch, versorgen sich selbst, befreien sich vom Wachstumszwang und handeln gemeinschaftlich. Was wollen diese Bewegungen und wo ergeben sich Anknüpfungspunkte für persönliche Veränderungen auf dem Weg zu einem suffizienten und genügsamen Lebensentwurf?

Termin
13.07.2018 / 15:00 Uhr - 14.07.2018 / 17:00 Uhr

Ort
Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll

Für
Menschen und Initiativen, die andere Lebens-, Arbeits- oder Konsumstile ausprobieren möchten oder bereits leben, Interessierte aus Kirche und Gesellschaft

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@ev-akademie-boll.de
Internet: www.ev-akademie-boll.de/tagung/660318.html

Weitere Veranstalter
Vereinigung für Ökologische Ökonomie e.V.

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

September 2020 / Oktober 2020

21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
Zurück Weiter