Wir wissen es und schauen zu. Ausbeutung von Kindern weltweit

Veranstalter
Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V. / Johannes-Albers Bildungsforum gGmbH

Leider ist Kinderarbeit nicht nur ein Phänomen aus dem 18./ 19. Jahrhundert zur Zeit der industriellen Revolution, sondern ist ein aktueller Skandal an vielen Orten der Welt. Kinder schuften in Steinbrüchen und in Minen, damit wird in Kauf genommen, dass Heranwachsende Zwangsarbeit unter großen gesundheitlichen Risiken verrichten.
Im Rahmen des entwicklungspolitischen Seminars werden konkrete Strategien und Hilfsprojekte vorgestellt, die beabsichtigen, Kinderarbeit zurückzudrängen und weltweit ganz abzuschaffen. Das Seminar motiviert, sich gegen Kinderarbeit einzusetzen und vor Ort aktiv zu werden. Nicht zuletzt wird die Politik und Wirtschaft auf den Prüfstand gestellt, ob diese sich entschieden gegen Kinderarbeit verwenden.

Termin
10.07.2019 / 14:15 Uhr - 12.07.2019 / 14:00 Uhr

Ort
Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH, Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Für
Das Seminar wendet sich an Kommunalpolitiker, Gewerkschafter und haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Hilfsorganisationen.

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@azk.de
Internet: www.azk-csp.de

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

September 2020 / Oktober 2020

21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
Zurück Weiter