Wie Finanzkrisen den Populismus fördern und was wir dagegen tun können

Veranstalter
Hermann Ehlers Akademie gGmbH

Die jüngsten Ereignisse in Europa sind ein Beweis dafür, dass die politischen Nachwirkungen der Finanzkrise schwerwiegend sein können. So stellt sich heraus, dass rechtsextreme Parteien die größten Nutznießer von Finanzkrisen sind. Diese Auswirkungen werden nach normalen Rezessionen oder schweren nichtfinanziellen makroökonomischen Schocks nicht beobachtet. Neben dieser Perspektive auf mögliche Ursachen von Populismus wenden wir uns in einem zweiten Abschnitt der Frage zu, wie diesen Entwicklungen entgegengewirkt werden kann und muss. Zudem wird Dr. Funke auf die ökonomischen und politischen Folgen von Populisten an der Macht eingehen.

Termin
28.11.2019 / 19:00-21:30 Uhr

Ort
Niemannsweg 78
24105 Kiel

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@hermann-ehlers.de
Internet: hermann-ehlers.de

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Januar 2020 / Februar 2020

20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
Zurück Weiter