Der Populismus und die Krise der Demokratie?

Veranstalter
Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.

Kaum ein Begriff ist schillernder, aber auch umstrittener als der des Populismus. Er hat als politischer und politikwissenschaftlicher „Kampfbegriff“ Konjunktur und dient als Etikett für so unterschiedliche Akteure wie die AfD, den Rassemblement National in Frankreich oder Geert Wilders in den Niederlanden. Das Seminar führt in die wissenschaftliche Populismusforschung ein und diskutiert den politischen und demokratietheoretischen Zusammenhang von Demokratie und Populismus. Dabei wird der Frage nachgegangen, was den heutigen Rechtspopulismus von Rechtsextremismus und Rechtsradikalismus unterscheidet, welche politischen Vorstellungen Rechtspopulisten hegen, welche Sprache sie verwenden. Zuletzt will das Seminar eine Debatte über die gegenwärtigen Herausforderungen einer liberalen, demokratischen Zivilgesellschaft anstoßen.

Termin
02.10.2020 / 18:45 Uhr - 04.10.2020 / 12:30 Uhr

Ort
Am Aspensteinbichl9-11
82431 Kochel am See

Für
Alle Interessierten

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@vollmar-akademie.de
Internet: www.vollmar-akademie.de/programm/

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

März 2021 / April 2021

01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Zurück Weiter