Niemandszeit: Was machten und dachten die Deutschen in der Nachkriegszeit

Veranstalter
Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V. / Johannes-Albers Bildungsforum gGmbH

In dem dreitägigen Seminar „Niemandszeit“ werden die ersten Nachkriegsjahre in Deutschland von verschiedenen Blickwinkeln aus betrachtet. Wie verliefen die ersten Neuorientierungen in Politik, Kultur, Gesellschaft, in der Bevölkerung in den westlichen und östlichen Besatzungszonen? Gab es eine „Stunde Null“ mit dem Kriegsende 1945?

Termin
17.03.2021 / 14:00 Uhr - 19.03.2021 / 13:00 Uhr

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Für
Alle an dieser Thematik interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Kommentar
Der Tagungsbeitrag in Höhe von 165,00 € entfällt. Einzelzimmerzuschlag: 16,00 € pro Nacht.

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@azk.de
Internet: www.azk-csp.de/seminare/bildungsangebote-seminare/?no_cache=1

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Juli 2021 / August 2021

26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
Zurück Weiter