Jüdisches Erbe in Franken – Glaube, Kultur und Schicksale

Veranstalter
Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V. / Johannes-Albers Bildungsforum gGmbH

Seit dem 4. Jahrhundert n. Chr. gibt es jüdisches Leben in unserem Land, geprägt von Zeiten des Nebeneinanders, des Miteinanders und der Verfolgung und Vernichtung. Nürnberg und Fürth eignen sich, um den jüdischen Beitrag zu unserer Geschichte, Kultur und Wirtschaft zu würdigen, aber auch verheerende Entwicklungen, wie Pogrome, judenfeindliche Kirchenkonzile, Antisemitismus und die NS-Zeit besser zu verstehen.

Termin
15.03.2021 / 10:30 Uhr - 19.03.2021 / 15:00 Uhr

Ort
Berufsförderungswerk Nürnberg gGmbH
Tagungszentrum mit bfwhotel
Schleswiger Straße 101
90427 Nürnberg

Für
Das Seminar richtet sich an alle historisch und gesellschaftlich Interessierten. Bitte beachten Sie: Wir werden die Wegstrecken zu Fuß und per ÖPNV zurücklegen.

Kommentar
Der Tagungsbeitrag liegt bei 374€ im Einzelzimmer (davon ein Drittel Institutionsbeitrag) inklusive Verpflegung (ausgenommen externe Mahlzeiten, vgl. Programmablauf) und Unterkunft pro Person.

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@azk.de
Internet: www.azk-csp.de/seminare/bildungsangebote-seminare/?no_cache=1

Weitere Veranstalter
Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Juli 2021 / August 2021

26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
Zurück Weiter