B13-21 Fair Handeln in der globalisierten Welt: Konsum inder Hafenstadt

Veranstalter
Die Neue Gesellschaft e.V.

Globalisierung - noch Vision oder schon Schimpfwort? Die Globalisierung hat zu vielen positiven wirtschaftlichen Entwicklungen in Hamburg geführt. Doch wissen wir längst, dass sich der grenzenlose Welthandel und unser Konsumverhalten auch negativ auf die Lebensumstände von Menschen im globalen Süden auswirken können. Wie sieht eine nachhaltige und gerechte Globalisierung aus und wie können wir dazu beitragen? In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Schlüsselrolle, die Verbraucherinnen und Verbraucher, Politik und Konzerne haben, um Sozial- und Umweltstandards zu verbessern.

Termin
27.09.2021 / 09:30 Uhr - 01.10.2021 / 17:00 Uhr

Ort
Die Neue Gesellschaft e.V.
Springeltwiete 1
Zwischengeschoss (Sprinkenhof)
20095 Hamburg

Kommentar
Kostenbeitrag: 130,- Euro (unter Vorbehalt) Anmeldung erforderlich

Kontakt
E-Mail-Adresse: kontakt@die-neue-gesellschaft.de
Internet: www.die-neue-gesellschaft.de/bildungsurlaube/

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Oktober 2021 / November 2021

11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
Zurück Weiter