Wir spielen doch nur. Inszenierung von Gesellschaft in digitalen Spielen

Veranstalter
AKSB - Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e. V.

Welche Spielregeln gelten in digitalen Spielen? Welche Frauen- und Männerbilder werden in Spielen gezeichnet? Welches Bild von Gesellschaft wird gegeben? Wie und warum nutzen auch Extremisten die Spielewelt gerne für sich?
Mit diesen Fragen wollen wir im Gespräch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Praktikerinnen und Praktikern herausfinden, welche Folgen dies für Erziehung und Sozialisation und damit für die weitere Entwicklung der Kinder und Jugendlichen sowie unserer Gesellschaft hat.
Wir wollen Wege aufzeigen, wie zwischen Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern, Lehrkräften, Medienpädagoginnen und Medienpädagogen eine wertorientierte und reflektierte Kommunikation zu den aktuellen Spielen stattfinden kann.

Termin
21.01.2021 / 13:00 Uhr - 22.01.2021 / 12:50 Uhr

Ort
digital, die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung bereitgestellt
53123 Bonn

Für
politische Bildner, politische Bildnerinnen, Sozialpädagogen, Sozialpädagoginnen,

Kommentar
Wir freuen uns auf einen intensiven fachlichen Austausch im Netz. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung bereitgestellt. Der Anmeldelink steht hier bereit: https://www.aksb.de/.../medienbildung-wir-spielen-doch-nur/

Kontakt
E-Mail-Adresse: presse@aksb.de
Internet: www.aksb.de/veranstaltungen/aksb-fachtagungen/medienbildung-politisch-und-digital/medienbildung-wir-spielen-doch-nur/

Weitere Veranstalter
Bonifatiushaus Haus der Weiterbildung der Diözese Fulda LPR Hessen – Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

März 2021 / April 2021

01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Zurück Weiter