Soziale Ungleichheit als Nährboden für Populismus

Veranstalter
Verein Miteinander leben e.V.

Seminar mit Andreas Kemper
Der Erfolg von Populismus und populistischen Bewegungen scheint einem dichotomischen Muster zu folgen. Ländliche Räume werden gegen Metropolregionen ausgespielt, das Volk gegen seine vermeintlichen Eliten, Liberalismus gegen Volksgemeinschaftsideale, Globalisierung gegen Nationalstolz. Dabei ist gibt es ein durchgehendes Narrativ, dass es eine abgehängte, unbeachtete, vergessene Bevölkerungsgruppe gibt, die kein Gehör mehr findet für ihre Nöte, keine Stimme hat und in den politischen Entscheidungen nicht mehr vorkommt, die wirtschaftlich abzurutschen droht oder bereits abgehängt ist vom gesellschaftlichen Reichtum, den sich immer weniger untereinander aufteilen.

Termin
18.09.2021 / 09:30-16:30 Uhr

Ort
Rathaus der Stadt Ratzeburg
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

Für
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger

Kommentar
Anmeldung (obligatorisch) unter 04541-206726 oder miteinander.leben@t-online.de

Kontakt
E-Mail-Adresse: miteinander.leben@t-online.de
Internet: www.demokratie-leben.eu

Weitere Veranstalter
Volkshochschule Ratzeburg

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

Oktober 2021 / November 2021

18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
Zurück Weiter