Deportationen

Veranstalter
Akademie Frankenwarte

Historisch-politische Bildung über den Holocaust steht unter dem Anspruch, neben der Vermittlung von Wissen auch die Emotionen und Haltungen der Menschen zu erreichen. Um zu verstehen, wie es zum Völkermord in der Zeit des Nationalsozialismus kommen konnte, genügt es nicht, Kenntnisse über die Ereignisse zu erarbeiten.
Der vom Fritz-Bauer-Institut entwickelte Ansatz „Konfrontationen“ stellt die Frage nach dem Entscheidungsspielraum des Individuums in den Mittelpunkt. Das geschieht durch die Auswahl der historischen Materialien und durch die Lern- und Arbeitsformen, die vor-geschlagen werden.

Termin
18.06.2004 / 16:30 Uhr - 20.06.2004 / 14:00 Uhr

Ort
Akademie Frankenwarte
Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Leutfresserweg 81 - 83
97082 Würzburg

Für
Workshop-Seminar für Pädagogen und Lehrkräfte aller Schultypen und pädagogischer Einrichtungen

Kontakt
E-Mail-Adresse: info@frankenwarte.de
Internet: www.frankenwarte.de

Weitere Veranstalter
Fritz-Bauer-Institut e.V., Frankfurt

Veranstalter-Login

Als Veranstalter neu anmelden
Passwort vergessen?

Veranstaltungskalender

September 2020 / Oktober 2020

21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
Zurück Weiter