Daniel Cohn Bendit gemeinsam mit anderen Aktivisten auf einer Demonstration in Saarbrücken im Jahr 1968.

Videos

Joachim Lautensack

Videos

Zeitzeugen

Bürgerrechtsaktivisten, Bewahrer und Polizisten: hier kommen Menschen zu Wort, welche die gesellschaftlichen Umwälzungen der späten 60er Jahre aus ganz unterschiedlichen Positionen aus erlebten.

Mehr lesen

Günter Grass

Videos

Künstler 68

14 bedeutende Persönlichkeiten aus dem Bereich Kunst und Kultur lassen die 68er Bewegung Revue passieren.

Mehr lesen

kapitel1

Videos

Kurzer Sommer - lange Wirkung

Acht "68er" treffen sich im Jahr 2008 zu einem virtuellen Gespräch: Silvia Bovenschen, Daniel Cohn-Bendit, Martin Dannecker, Gretchen Dutschke-Klotz, Beate Klarsfeld, Barbara Köster, Bahman Nirumand und KD Wolff.

Mehr lesen

Dossier

Prag 1968

Vor 50 Jahren beendeten Kampftruppen aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen gewaltsam die reformkommunistische Bewegung des "Prager Frühlings" in der damaligen CSSR (den heutigen Ländern Tschechien und Slowakei). Damit machte die kommunistische Führung der Sowjetunion unmissverständlich deutlich, dass sie in ihren osteuropäischen Satellitenstaaten kein Abweichen von ihrem ideologischen und diktatorischen Kurs duldete.

Mehr lesen

Online-Angebot

Kinofenster.de: We Want Sex

Nigel Coles Sozialkomödie erinnert an den Streik in Dagenham 1968, als erstmals in der britischen Geschichte Frauen für ihre Rechte kämpften. Kinofenster.de bietet passende filmpädagogische Begleitmaterialien für den Schulunterricht.

Mehr lesen auf kinofenster.de