Demonstranten stürmen am 15. Januar 1990 die Zentrale der Staatssicherheit der DDR in Berlin. Am 15. Januar 1990 - zwei Monate nach dem Mauerfall - hatten Demonstranten die Stasi-Zentrale besetzt.
Hintergrund aktuell

Vor 30 Jahren: Besetzung der Stasi-Zentrale

Am 15. Januar 1990 besetzten DDR-Bürgerinnen und Bürger die Zentrale der Staatssicherheit in Berlin. Sie wollten damit die Vernichtung der Geheimdienstakten stoppen. Diese und ähnliche Aktionen in anderen Städten besiegelten das Ende der Staatssicherheit.

Aktuelles

Gruppenfoto der Teilnehmer an der Libyen-Konferenz in Berlin: v.l.n.r.: der Präsident des Europäischen Rates Charles Michel, der Türkische Premier Recep Tayyip Erdoğan, der deutsche Außenminister Heiko Maas, der französische Präsident Emmanuel Macron, US-Außenminister Mike Pompeo, Bundeskanzlerin Angela Merkel, UN-Generalsekretär Antonio Guterres und Yang Jiechi, Mitglied des Politbüros in China.

euro|topics-Presseschau vom 21. Januar 2020

Libyen: Wie weiter nach Berliner Konferenz?

Die Teilnehmer der Libyen-Konferenz in Berlin haben sich am Sonntag geeinigt, das Waffenembargo von 2011 einzuhalten und Einmischungen zu unterlassen. Weitere Maßnahmen zur Etablierung und Kontrolle eines Waffenstillstands müssen noch mit Premier al-Sarradsch und seinem Kontrahenten Haftar ausgehandelt werden. Europas Presse debattiert, welche Faktoren für das Vorhaben entscheidend sind.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Logo des Weltwirtschaftsforums auf einer zerkratzten Scheibe der Eingangstür des Kongresszentrums in Davos

euro|topics-Debatte

Davos: Wirbel um Thunberg und Angst vor den Linken

Der Schweizer Skiort Davos verwandelt sich diese Woche wieder in ein Zentrum der Weltpolitik. Bis Freitag versammeln sich dort Entscheider aus der ganzen Welt zur 50. Ausgabe des Weltwirtschaftsforums. Warum dem Auftritt Greta Thunbergs besondere Aufmerksamkeit zukommt und gesellschaftliche Probleme auf der Agenda nach oben rücken, erklären Journalisten.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Gedenken an Auschwitz

Beim sogenannten "Marsch der Lebenden" erinnern jährlich Jüdinnen und Juden aus der ganzen Welt an der Gedenkstätte des Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau an die Opfer des Holocaust.

Hintergrund aktuell

Vor 75 Jahren: Todesmarsch aus Auschwitz

Am 18. Januar 1945 wurden die Häftlinge aus dem Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz auf sogenannte Todesmärsche Richtung Westen geschickt. Der Grund: Die Alliierten rückten näher.

Mehr lesen

Deutsch

Webdocumentary

Auschwitz heute - dzisiaj - today

Auschwitz – Ort und Symbol der nationalsozialistischen Vernichtungsmaschinerie. Der Name der südpolnischen Stadt steht für den millionenfachen Mord an Juden, Sinti und Roma und Menschen, die nach der NS-Rassenideologie nicht zur "Volksgemeinschaft" gehörten. Eine Webdocumentary in deutscher, polnischer und englischer Sprache.

Mehr lesen

Russland

Nachtaufnahme vom Kreml, hinter dessen Mauer der Senatspalast mit wehender russischer Flagge zu sehen ist.

euro|topics-Debatte

Verfassungsreform: Der Kreml drückt aufs Tempo

Der Kreml hat am am Montag einen Entwurf für angekündigte Verfassungsreform beim Parlament eingereicht. In Russland wundert man sich nun, wozu Putin eine 75-köpfige Arbeitsgruppe einberufen hat, die im Laufe einiger Monate die von ihm angeregten Verfassungsänderungen ausarbeiten sollte.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin steht am Rednerpult und redet mit der Duma, dem Parlament der unteren Kammer, in Moskau.

Politisches System

Verfassungsordnung versus politische Realität

Zwischen der demokratischen Verfassungsordnung und der politischen Praxis klafft in Russland eine große Kluft - ein Widerspruch, der das politische System des Landes seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion prägt. Typisch dafür ist, dass die Exekutive dominiert und die politischen Parteien eine völlig untergeordnete Rolle spielen.

Mehr lesen

Präsident Wladimir Putin gibt bei Russlands Regionalwahlen 2019 seine Stimme ab.

Russland-Analysen

Kommentar: 20 Jahre Putin – Rückkehr der Innenpolitik

Für Präsident Wladimir Putin war das Jahr 2019 geprägt von innenpolitischen Herausforderungen. Außerdem standen der langsame Niedergang der Partei "Einiges Russland" und der Wahlkampf für die Regionalwahlen 2021 im Fokus.

Mehr lesen

Vor 30 Jahren: Ende der Stasi

Stasi raus, Graffiti, Suhl

Deutschland Archiv

Vom Ende der DDR-Geheimpolizei

Am 15. Januar 1990 drangen Demonstrierende in die Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg ein. Die Entmachtung der Staatssicherheit begann aber schon sechs Wochen vorher in den DDR-Bezirken. Eine Wegbeschreibung.

Mehr lesen

Das Bild zeigt das Säcke voller Akten im Stasi-Unterlagen-Archiv in Neubrandenburg.

Hintergrund aktuell

Überführung der Stasi-Akten ins Bundesarchiv

Die Akteneinsicht und Aufarbeitung des DDR-Geheimdienstes wurden durch die Einrichtung der Stasi-Unterlagen-Behörde ermöglicht. Künftig sollen die Dokumente im Bundesarchiv verwaltet werden – was bedeutet das für die Behörde?

Mehr lesen

Aus der Mediathek

Chinafrika

Eine Folge aus der Reihe "Mit offenen Karten"

China ist zunehmend präsent in Afrika. Denn der Kontinent ist wichtig für Chinas Rohstoffversorgung, für den Verkauf chinesischer Waren, für seine Strategie der weltweiten Einflussnahme und womöglich sogar als neue Werkbank. Eine Win-Win-Situation?

Migration und Sicherheit

Grenzzaun zwischen Bulgarien und der Türkei

Kurzdossier Migration und Sicherheit

Migration und Sicherheit – eine Einführung

Migration und Sicherheit – diese beiden Begriffe werden häufig in einem Atemzug genannt. Aber warum verstehen manche Migration als ein Sicherheitsrisiko und was ist damit genau gemeint?

Mehr lesen

Rettung von Flüchtlingen in Seenot auf dem Mittelmeer vor der libyschen Küste.

Kurzdossier Migration und Sicherheit

Migration und menschliche Sicherheit

In der Regel fliehen Menschen aus dem Herkunftsland, um Sicherheit zu finden. Ihre Sicherheit auf und nach der Flucht ist aber oft weiter bedroht.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Erderwärmung

Zahlen und Fakten: Globalisierung

Erderwärmung

Die zwanzig Jahre mit der höchsten Durchschnittstemperatur in den letzten 150 Jahren entfallen alle auf den Zeitraum 1990 bis 2015. Und wahrscheinlich waren die Jahre 1983 bis 2012 die wärmste 30-Jahr-Periode der Nordhemisphäre der letzten 1400 Jahre.

Mehr lesen

Erneuerbare Energien

Zahlen und Fakten: Europa

Erneuerbare Energien

Der Anteil der erneuerbaren Energien an der gesamten Primärenergie-Versorgung unterscheidet sich stark zwischen den einzelnen europäischen Staaten. Besonders hoch war der Anteil im Jahr 2016 in Island (87 Prozent), in zehn Staaten lag er bei weniger als 7,5 Prozent.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.

Mehr lesen

Verschiedene Leute benutzen im Park ihre Smartphones.

einfach POLITIK:

Smartphone und andere Computer

Wir leben in einer digitalen Welt. Deshalb wird viel über Computer, Smartphone und Digitalisierung gesprochen. Was ist ein Computer? Was kann ich alles mit einem Smartphone machen? Was bedeutet Digitalisierung?

Mehr lesen

Eine Frau benutzt ein Navigationssystem auf ihrem Smartphone.

einfach POLITIK:

Internet

Wir leben in einer digitalen Welt. Das Internet gehört inzwischen für viele Menschen zum Leben dazu. Was ist das Internet? Wie werden im Internet Daten gesammelt und was kann das für Sie bedeuten? Antworten finden Sie auf den folgenden Seiten.

Mehr lesen

Veranstaltungen

Ein runder Tisch aus der Vogelperspektive, an dem Menschen mit Digitalgeräten sitzen, die über eine Grafik verbunden sind.

24

JAN

Tagung

Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Schöne neue Welt? Digitalisierung und Ehrenamt

24.-25.01.2020 Hamburg

Die Digitalisierung ist längst im bürgerschaftlichen Engagement angekommen und fordert traditionsreiche Vereine heraus. Wie kann das Ehrenamt diese vielfältigen Chancen nutzen? Was sind spezielle Herausforderungen? Erfolgreiche Praxisbeispiele sollen Anregungen für den Ehrenamtsalltag geben.

Mehr lesen

Kreisau.

28

JAN

Buchvorstellung und Gespräch

KREISAU - KRZYŻOWA

28.01.2020 Kronberg im Taunus

Zum 30-jährigen Jubiläum der deutsch-polnischen Versöhnungsmesse erschien das Buch "Kreisau | Krzyżowa" Ende 2019, das der facettenreichen Geschichte dieses kleinen Ortes ein Denkmal setzt.

Mehr lesen

Mauern aus Eisen sind labyrinthartig aufgereiht und zeigen ein Graffiti.

29

JAN

Buchvorstellung und Gespräch

KREISAU - KRZYŻOWA

29.01.2020 Mainz

Zum 30-jährigen Jubiläum der deutsch-polnischen Versöhnungsmesse erschien das Buch "Kreisau | Krzyżowa" Ende 2019, das der facettenreichen Geschichte dieses kleinen Ortes ein Denkmal setzt.

Mehr lesen

Der Umriss eines Kreuzes ist am Mittwoch (17.02.2010) an der Wand des Schwurgerichtsaals L111 im Landgericht Düsseldorf zu sehen. Das Mosaik-Kreuz wurde, wie alle übrigen Kreuze im Land- und Amtsgericht, abgenommen.

28

JAN

Konferenz

Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht: Säkularität und Gesellschaft im Wandel

28.-30.01.2020 Berlin

Vor dem Hintergrund der religiösen und gesellschaftlichen Realität in Deutschland sollen im Rahmen von Impulsvorträgen und vertiefenden Workshops Facetten des komplexen Verhältnisses von Religion, Staat und Gesellschaft analysiert, im Kontext der Gegenwart geprüft und weiterentwickelt werden.

Mehr lesen

Verschiedenfarbige Sprechblasen sind in einem Kreis geordnet

21

FEB

Tagung

Bürgerdialog - Gemeinsam aktiv gegen Antiziganismus

21.-22.02.2020 Dortmund

In Kooperation mit der Stadt Dortmund und dem Zentralrat Deutscher Sinti und Roma lädt das BfDT Sie herzlich ein, die Methode "Bürgerdialog" als mögliches Format für zivilgesellschaftliches Engagement gegen Antiziganismus kennen- und anwenden zu lernen.

Mehr lesen

Die Zukunft: Rein digital?

05

MÄR

Konferenz

Die Zukunft in der wir leben wollen?!

05.-07.03.2020 Frankfurt am Main

Auf der interdisziplinären Konferenz wollen wir mit Vertreterinnen und Vertretern der politischen Bildung, der Netzpolitik und aus dem IT-Bereich über Chancen, Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten digitaler Transformation diskutieren.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Weltwirtschaftsforum

Das jährlich in Davos stattfindende Weltwirtschaftsforum ist das weltweit wichtigste regelmäßige Treffen von Experten, hochrangigen Politikern und Journalisten zu Themen der Wirtschaftspolitik...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.
Auf Webseiten, in Heften, Hörbüchern, Videos und Zeitungen.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

kinofenster.de

Film des Monats: The Peanut Butter Falcon

Zak ist ein junger Mann mit Down-Syndrom, der unfreiwillig in einem Altersheim lebt. Als er von dort fortläuft, um Wrestling zu lernen, trifft er auf den ebenfalls flüchtigen Tyler. Ein Roadmovie über eine ungewöhnliche Freundschaft. Unsere Ausgabe zum Film des Monats Dezember bietet Material ab Klasse 7.

Mehr lesen auf kinofenster.de

fluter

Der neue fluter ist da! Thema: Freundschaft

Kann man Freundschaft lernen? Oder kündigen? Gibt es Freundschaften zwischen arm und reich? Zwischen einem, der die Schach-AG leitet und einer, die nur an der Konsole hängt? Kann ein Ostfriese mit einem Sizilianer dicke sein? Dem allen geht der neue fluter nach. Druschba!

Mehr lesen auf fluter.de

Einmal alle Facetten der Politik steuern: Management-Fans ab 12 Jahren kommen bei dieser Simulation aus dem Tüfteln nicht mehr raus. Democracy 3 ist kein perfektes Abbild von Politik, sondern ein Anstoß zum Nachdenken. Eine Einschätzung von spielbar.de.

Mehr lesen auf spielbar.de

Herzlichen Glückwunsch! Die Kinder-, Jugend- und Erwachsenenjury vom Münchener Verein "SIN - Studio im Netz" zeichnete HanisauLand.de mit dem Pädagogischen Medienpreis 2019 aus.

Mehr lesen auf hanisauland.de

HanisauLand

Berliner Mauer

Am 9. November 1989 ist die Mauer, die Ost-Berlin von West-Berlin seit dem 13. August 1961 trennte, gefallen. Endlich! Das hatten sich viele, viele Menschen lange gewünscht. Und knapp ein Jahr später war Deutschland wieder vereinigt. Wir geben euch einen kurzen Überblick über die Geschichte der Mauer - bis sie fiel.

Mehr lesen auf hanisauland.de

Das Leben von türkisch- und kurdischstämmigen Menschen in Deutschland ist vielfältig, spannend, aber auch konfliktbehaftet. Lokalzeitungen nehmen es in den Blick.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Veranstaltungskalender

Januar 2020 / Februar 2020

20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
Zurück Weiter