Der Berliner Reichstag

8. Deutschlandpolitik und Berlin-Status im Kalten Krieg

11. Januar 1955

Große Koalition in West-Berlin: Otto Suhr (SPD) wird zum Regierenden Bürgermeister gewählt, Franz Amrehn (CDU) zum Bürgermeister. Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 5. 12. 1954 hatte die SED nur 2,7 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten.

zurück 2. Dezember 195415. Januar 1955 vor