Der Berliner Reichstag

10. BRD und DDR: Bildungs-, Kultur-, Familien- und Jugendpolitik 1949 - 1955

5. August 1950

Kultusminister und Hochschulrektoren der BRD gründen den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) neu. Der Selbstverwaltungseinrichtung obliegen Zusammenarbeit, Information und Austausch zwischen den westdeutschen und ausländischen Hochschulen, z. B. durch die Vermittlung von Lehrkräften und die Pflege von Beziehungen zwischen Wissenschaftlern, Forschern und Studierenden.

zurück 8. Februar 195027. September 1950 vor