Der Berliner Reichstag

26.5. DDR: »Einheit« von Wirtschafts-und Sozialpolitik

28. April 1972

SED, FDGB und Ministerrat beschließen sozialpolitische Maßnahmen und Verbesserungen, vor allem für Mieter von Neubauwohnungen, für berufstätige Mütter, kinderreiche Familien, junge Ehepaare und Rentner. Wirtschafts-und Sozialpolitik sind voneinander abhängig, bilden eine »Einheit«, die sog. »Dialektik von Wirtschafts-und Sozialpolitik«.

zurück 12. April 19727. Juni 1972 vor