Der Berliner Reichstag

29.1. BRD: Christlichliberale Regierung, Wahlen, Parteien

23. Mai 1984

Die Bundesversammlung wählt Richard von Weizsäcker (CDU/ CSU) in der Bonner Beethovenhalle im ersten Wahlgang zum neuen Bundespräsidenten. Die Grünen hatten die unabhängige Kandidatin Luise Rinser nominiert. - Richard von Weizsäcker tritt sein Amt am 1. 7. 1984 an.

zurück 1. Februar 198427. Juni 1984 vor