Der Berliner Reichstag

34.1. DDR: »Wir wollen raus«: Massenflucht und politischer Wandel als Vorläufer der »Wende« 1989

24. August 1989

Ungarn duldet die Ausreise von DDR-Bürgern aus der bundesdeutschen Botschaft in Budapest nach Österreich als einmalige humanitäre Aktion mit Rotkreuz-Papieren. Österreich hebt am 31. 8. 1989 die Visumpflicht zeitweilig für DDR-Bürger auf. Es erleichtert ihnen damit die Durchreise, soweit sie noch keinen bundesdeutschen Pass, der ihnen zustand, erworben hatten.

zurück 19. August 198922. August 1989 vor