Der Berliner Reichstag

36.1. Weltpolitische Veränderungen am Ende des Kalten Krieges

19. März - 11. April 1990

Die Bonner Konferenz über Wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa (KWZE), die aus Delegierten der 35 KSZE-Staaten besteht, einigt sich auf ein »historisches« Abschlussdokument. Es befürwortet marktgestützte Volkswirtschaften mit Gewerbefreiheit und Privateigentum, und es bekennt sich zum demokratischen Pluralismus mit den Attributen Mehrparteiensystem, Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte u. a.

zurück 17. März 199028. April 1990 vor