Ein Besucher blickt auf das Rechenzentrum des CERN.

8.4.2011 | Von:
Metahaven

Periphere Kräfte

Zur Relevanz von Marginalität in Netzwerken

Anmerkungen

(1) Microsoft Research Asia (Yuting Liu, Bin Gao, Tie-Yan Liu, et al.), BrowseRank: Letting Web Users Vote for Page Importance (Proc. 31st Annual International ACM SIGIR Conference, 2008), 451–8.

(2) David S. Grewal, Network Power: The Social Dynamics of Globalization (New Haven: Yale University Press, 2008), 140.

(3) Ronald S. Burt, Structural Holes: The Social Structure of Competition (Cambridge: Harvard University Press, 1992), 7.

(4) Larry Page, Sergey Brin, Rajeev Motwani, and Terry Winograd, The PageRank citation ranking: Bringing order to the web, technical report (Stanford: Stanford University, 1998), 11.

(5) Ibid.

(6) Ibid, 15.

(7) Ibid, 3.

(8) Ibid, 15.

(9) Mark Granovetter, The Strength of Weak Ties, in American Journal of Sociology Vol. 78 Issue 6 (Chicago: University of Chicago Press, 1973), 1360–80.

(10) Burt, 1992, 47.

(11) Metahaven, Multipolar Search: EXODVS (Pancevo Republic! 13th Biennial of Art, Pancevo, Serbia, 2008). Dieses Modell wird in Zusammenarbeit mit Tsila Hassine entwickelt und baut auf Vorarbeiten des Lab for Media Search an der National University of Singapore auf.

(12) James H. Fowler, Turnout in a small world, in A. Zuckerman (Hg.) Social logic of politics (Philadelphia: Temple University Press, 2005), 21.

(13) Cass R. Sunstein, Republic.com (Princeton: Princeton University Press, 2002), 44. 14 Ibid, 66.

(15) Zack Exley, The New Organizers: What´s really behind Obama´s ground game (Huffington Post, 8. Oktober 2008), http://www.huffingtonpost.com/zack-exley/the-new-organizers-part-1_b_132782.html

(16) Gene Koo, A network analysis of the Obama 08 campaign, Anderkoo, (14. Oktober 2008) http://blogs.law.harvard.edu/anderkoo/2008/10/14/a-network-analysis-of-the-obama-08-campaign/

(17) Jacques Rancière, Disagreement: Politics and Philosophy, übers. von Julie Rose (Minneapolis: University of Minnesota Press, 1998), 10.

(18) Koo, 2008.

(19) Ibid.

(20) Burt, 1992, 30. Durch die Überbrückung von einander widersprechenden Forderungen schaffen diese Teams die Voraussetzungen dafür, was Burt als Tertius gaudens bezeichnet. Der Tertius ist der Dritte, der von der Uneinigkeit der anderen profitiert. Auf Seite 48 heißt es: "In der verwirrenden Mischung von Präferenzen, die soziale Netzwerke auszeichnet, wo keine Forderung absolute Autorität hat, verhandelt der Tertius günstige Bedingungen [...] Strukturelle Löcher bilden den Schauplatz der Tertius-Strategien. Information ist die Substanz. Der Tertius transportiert genaue, ambivalente oder verzerrte Information zwischen den Kontakten."

(21) Burt, 1992, 19.

(22) Jon M. Kleinberg, Authoritative Sources in a Hyperlinked Environment, IBM Research Report RJ 10076 (Proc. ACM-SIAM Symposium on Discrete Algorithms, 1997), 15.

(23) Jon Lebkowsky and Mitch Ratcliffe, Extreme Democracy (Lulu.com, 2005), 119.

(24) Burt, 1992, 36.

(25) Emily Eakin, Study Finds a Nation of Polarized Readers (The New York Times, 13. März 2004)

(26) Valdis E. Krebs, New Political Patterns (orgnet.com, 2008), http://www.orgnet.com/divided.html

(27) Barack Obama´s Rede zur Annahme der Kandidatur, St. Paul, Minnesota, 3. Juni 2008

(28) Burt, 1992, 94.

(29) Ronald S. Burt, Brokerage and Closure: An Introduction to Social Capital (Oxford: Oxford University Press, 2005).

(30) Jon M. Kleinberg, Siddharth Suri, Éva Tardos and Tom Wexler, Strategic Network Formation with Structural Holes (Proc. 9th ACM Conference on Electronic Commerce, 2008), 3.

(31) Valdis E. Krebs, Mapping Networks of Terrorist Cells (Connections 24–3, 2002), 49.

(32) Burt, 1992, 42.

(33) Ibid, 43.

(34) Krebs, 2002, 49–50.

(35) Grewal, 2008, 22–3.


Publikation zum Thema

Deep Search

Deep Search

Beherrschen Suchmaschinen nicht nur Märkte, sondern auch unser Denken? Am Beispiel von Google untersucht das Buch deren Bedeutung und innere Systematik. Es diskutiert angemessene Reaktionen in Gesellschaft, Gesetzgebung und Politik sowie von Verbraucherseite. Weiter...

Zum Shop

Dossier

Open Data

Open Data steht für die Idee, Daten öffentlich frei verfügbar und nutzbar zu machen. Welches Potential verbirgt sich hinter den Daten, die Behörden und Ministerien, Parlamente, Gerichte und andere Teile der öffentlichen Verwaltung produzieren? Das Dossier klärt über die Möglichkeiten offener Daten für eine nachhaltige demokratische Entwicklung auf und zeigt, wie Datenjournalisten mit diesen Datensätzen umgehen.

Mehr lesen

Dialog

Die Netzdebatte

Netzdebatte ist das Debattenportal der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Weblog greift Themen auf, die die Gesellschaft bewegen. Netzdebatte erklärt Hintergründe, bildet Positionen ab und bietet einen Ort zum Diskutieren.

Mehr lesen

spielbar.de

spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de