2Praxis: "Richte keinen Schaden an, ganz einfach"

Zurück zum Artikel
1 von 2
Zettel mit den Worten "Keine Presse und Gegen Paparazzi" sind am Freitag, 13. März 2009, in Winnenden in den Fenstern einer Nachbarschule der Albertville-Realschule in Winnenden zu sehen. Am Mittwoch hatte dort ein Amokläufer neun Schüler und drei Lehrer erschossen. Insgesamt kamen 16 Menschen ums Leben.
Zettel mit den Worten "Keine Presse und Gegen Paparazzi" sind am Freitag, 13. März 2009, in Winnenden in den Fenstern einer Nachbarschule der Albertville-Realschule in Winnenden zu sehen. Am Mittwoch hatte dort ein Amokläufer neun Schüler und drei Lehrer erschossen. Insgesamt kamen 16 Menschen ums Leben. (© AP)