Lokaljournalismus

Crossmedial und lokal

Content-Desk Content-Desk Die erste Konferenz am neuen Newsdesk. Die neue Mantelredaktion der WAZ-Mediengruppe hat am 10.Mai 2009 die Arbeit aufgenommen. Vorne Vorne Chefredakteur Ulrich Reitz (links) und Deskchef Lutz Heuken (rechts)

Klaus Meier

Crossmedial und lokal

Lokale Zeitungen teilen sich nicht mehr in Print und/oder Online. Die medienübergreifende Arbeit setzt sich durch. Was bedeutet dies für den Journalismus? Weiter...

Drehscheibe Lookal

Interview mit Sonja Kretzschmar

Praxis: Auf der Suche nach dem Wandel

Wie stellen sich Lokalredaktionen auf die neuen Anforderungen der Medienwelt ein? Dies hat die Studie "Crossmedia 2012" in Zusammenarbeit mit dem Lokaljournalistenprogramm der bpb untersucht. Im Interview mit drehscheibe-Redakteur Stefan Wirner schildert Prof. Dr. Sonja Kretzschmar - zusammen mit Prof. Dr. Susanne Kinnebrock Autorin der Studie - die Entwicklung in den Redaktionen. Weiter...

Crossmediales Arbeiten im Newsroom

Klaus Meier

Unter Strom: Der Newsroom

Crossmediale Strukturen fordern den Lokaljournalisten. Eine neue Organisation der Redaktion ist dafür die Basis: Aber was sind eigentlich "Newsdesk" und "Newsroom"? Weiter...

Vier Menschen sitzen um einen Tisch herum, einige mit Laptop-Computern, andere mit Schreibblöcken.

Crosslokal

Allrounder im Quadrat

Lokaljournalismus ist anspruchsvoll. Früher war er begehrt als Chance für Quereinsteiger. Heute fordern neue Medien mehr als nur klassisches Handwerk. Weiter...

Harald Martenstein

Lokaljournalismus

"Guter Journalismus hat mit Distanz zu tun"

Zum 30. Geburtstag des bpb-Magazins für Lokaljournalisten "drehscheibe" wirft der Journalist, Autor und Kolumnist im Video-Interview einen Blick auf die journalistische Ausbildung. Weiter...

Ein Beispiel für die Grundausstattung eines mobilen Reporters: Laptop, Mikro, (Flip-)Kamera oder auch nur das Smartphone.

Anke Vehmeier

Praxis: Mojane – Multimedial unterwegs

Mikro, Kamera, Laptop werden im Rucksack verstaut und ins Auto gepackt. Die Absprachen sind getroffen, die Themen für Kollegen und Fans getwittert: "MoJane" bei der Rhein-Zeitung zu sein, bedeutet mobil, multimedial und von überall aus der Region zu berichten. Weiter...

Messebesucher gehen am Mittwoch auf der CeBIT in Hannover an LCD-Bildschirmen vorbei.

Katrin Matthes

Praxis: Experimente für die Zukunft

Die neuen Medien bieten die Chance, Geschichten interaktiv aufzubereiten. Wie Lokalzeitungen diese Möglichkeiten innovativ nutzen. Weiter...

Heidelberg

René Martens

Praxis: Nebenan im Kiez

Wie hyperlokal ist die Zukunft des Lokaljournalismus?
Meinungen und neue Trends aus Deutschland und den USA. Weiter...

 

Presse

Lokaljournalistenprogramm

Alles, was die Politikberichterstattung in den lokalen Medien (Tageszeitung, lokaler Hörfunk) fördert, dient der politischen Bildung. Mit einem breit gefächerten Angebot an Veranstaltungen und Publikationen bietet die bpb deshalb Weiterbildung und Service für Journalistinnen und Journalisten. Weiter... 

Magazin für Lokaljournalisten

drehscheibe

Immer nah dran: Das Magazin drehscheibe unterstützt Lokalredaktionen mit Themen- und Konzeptideen bei der redaktionellen Arbeit. Ein wöchentlich erscheinender Newsletter, die Homepage mit einem umfangreichen Archiv und der Blog der Jugenddrehscheibe flankieren das beliebte Magazin. Weiter... 

40 Jahre Lokaljournalistenprogramm ScreenshotStorytelling

40 Jahre LJP

Vor rund 40 Jahren hat Dr. Dieter Golombek das Lokaljournalisten-programm der bpb gegründet. Zeit, zurückzublicken auf die Meilensteine des Programms – und des Lokaljournalismus selbst: Diese Seite bietet eine multimediale Storytelling-Zeitreise mit den wichtigsten Debatten und Best-Practice-Beispielen. Weiter...