30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Koffer

9.11.2017 | Von:
Anett Schmitz

Transnationalismus als Beheimatungsstrategie: Junge, bildungserfolgreiche Russlanddeutsche in Deutschland.

Zum Thema

Literatur

Aits, Wiebke (2008): Interkulturelle Grenzgänger. Migrationsbiographien nordafrikanischer Studierender in Deutschland. Frankfurt/New York: Campus Verlag.

Badawia, Tarek (2002): "Der dritte Stuhl". Eine Grounded-theory-Studie zum kreativen Umgang bildungserfolgreicher Immigrantenjugendlicher mit kultureller Differenz. Frankfurt am Main: IKO Verlag.

Fenicia, Tatjana; Gamper, Markus, Schönhuth, Michael (2010): Integration, Sozialkritik und soziale Netzwerke.

Egozentrierte Netzwerke von (Spät-)Aussiedlern. In: Gamper, Markus; Reschke, Linda (Hrsg.): Knoten und Kanten. Soziale Netzwerkanalyse in Wirtschafts- und Migrationsforschung. Bielefeld: transcript. S. 305–331.

Gamper, Markus; Eisenbürger, Iris (2005): Jugendliche Aussiedler: Integration durch soziale Kontakte?

Kaiser, Markus (2006): Die plurilokalen Lebensprojekte der Russlanddeutschen im Lichte neuerer sozialwissenschaftlicher Konzepte. In: Ipsen-Peitzmeier, Sabine; Kaiser, Markus (Hrsg.): Zuhause fremd – Russlanddeutsche zwischen Russland und Deutschland. Bielefeld: transcript. S. 19–59.

Schönhuth, Michael (2008): Remigration von Spätaussiedlern: ethnowissenschaftliche Annäherungen an ein neues Forschungsfeld. In: IMIS-Beiträge 34/2008, Osnabrück. S. 61–83.

Schönhuth, Michael (2006): Heimat? Ethnische Identität und Beheimatungsstrategien einer entbetteten Volksgruppe im transnationalen Raum. In: Ipsen-Peitzmeier, Sabine; Kaiser, Markus (Hrsg.): Zuhause fremd – Russlanddeutsche zwischen Russland und Deutschland. Bielefeld: transcript. S. 365–381.

Schönhuth, Michael; Kaiser, Markus (2015): Einmal Deutschland und wieder zurück. Umkehrstrategien von (Spät-)Aussiedlern im Kontext sich wandelnder Migrationsregime. In: Kaiser, Markus; Schönhuth, Michael (Hrsg.): Zuhause? Fremd? – Bielefeld: transcript. S. 275-293.

Tošič, Jelena; Streissler, Anna (2009): "Zwischen den Kulturen"? Kinder und Jugendliche der 2. Generation. In: Six-Hohenbalken, Maria; Tošič, Jelena (Hrsg.): Anthropologie der Migration. Theoretische Grundlagen und interdisziplinäre Aspekte. Wien. S. 185–204.

Vogelgesang, Waldemar (2008): Jugendliche Aussiedler. Zwischen Entwurzelung, Ausgrenzung und Integration. Weinheim: Juventa Verlag.

Dietz, Barbara; Roll, Heike; Greiner, Jürgen (1998): Jugendliche Aussiedler – Porträt einer Zuwanderergeneration. Frankfurt am Main: Campus Verlag.

Schmitz, Anett (2013): Transnational leben. Bildungserfolgreiche (Spät-)Aussiedler zwischen Deutschland und Russland, Bielefeld: transcript.

Schmitz, Anett (2015): Bildungserfolgreiche (Spät-)Aussiedler zwischen Deutschland und Russland: Transnationale Lebensentwürfe und Typen. In: Kaiser, Markus; Schönhuth, Michael (Hrsg.): Zuhause? Fremd? – Bielefeld: transcript. S. 409-431.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Anett Schmitz für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Kurzdossiers

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Menschen suchen in Deutschland Asyl? Woher kommen sie? Wie viele Asylanträge sind erfolgreich? Und wie viele Menschen werden abgeschoben? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flucht monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Mehr lesen