Koffer

Abwanderung und Anwerbung von Fachkräften im Gesundheitswesen: Ursachen, Konsequenzen und politische Reaktionen

Überall auf der Welt stecken die Gesundheitssysteme in der Krise. Dieses Kurzdossier stellt zunächst das Ausmaß des weltweiten Fachkräftemangels im Gesundheitssektor sowie einige grundsätzliche Entwicklungen hinsichtlich der Migration von medizinischen Fachkräften dar. Im Anschluss werden die Ursachen und Einflussfaktoren dieser Entwicklung diskutiert, um dann Kosten und Nutzen der Migration dieser Fachkräfte sowohl für die Herkunfts- als auch für die Zielländer zu beleuchten. Abschließend werden einige alternative Strategien aufgezeigt, die sowohl von Herkunfts- als auch von Zielländern eingesetzt werden könnten, um die negativen Folgen in diesem Sektor abzumindern und gleichzeitig Rechte und Bedürfnisse der Hauptbetroffenen – medizinisches Fachpersonal, Industriestaaten und Entwicklungsländer – zum Ausgleich zu bringen. (Erschienen: 8/2007)

   
Durch die Abwerbung von Fachkräften wird weniger wohlhabenden Staaten die Möglichkeit entzogen, eine angemessene medizinische Versorgung ihrer Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten.

James Stewart, Darlene Clark, Paul F. Clark

Einleitung

Überall auf der Welt stecken die Gesundheitssysteme in der Krise. Sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern können sie den Bedürfnissen der Bevölkerung nur schwer gerecht werden. Zu den größten Herausforderungen gehört der Mangel an medizinischen Fachkräften. Weiter...

Pfleger und Patient vor einem Londoner Krankenhaus.

James Stewart, Darlene Clark, Paul F. Clark

Die Situation im Gesundheitssektor

Auch wenn es schwierig ist, Engpässe genau einzuschätzen, deuten Quellen darauf hin, dass diese in den meisten Regionen der Welt vorzufinden sind und ihre Ausmaße zunehmen werden. Im Bereich des Krankenpflegepersonals besteht derzeit in fast allen europäischen Ländern ein Mangel. Weiter...

Angestellte eines Krankenhauses in Nairobi bei der Durchführung eines DNA-Tests.

Gesundheitswesen

Gründe für Migration von medizinischen Fachkräften

Arbeitsmigration wird hervorgerufen durch das Zusammenspiel bestimmter wirtschaftlicher, sozialer, kultureller, politischer und gesetzlicher Faktoren. An dieser Stelle sollen kurz die Gründe angesprochen werden, die Menschen dazu veranlassen zu migrieren. Oftmals werden so genannte push- bzw. pull-Faktoren unterschieden. Weiter...

Geldscheine und Stethoskop

James Stewart, Darlene Clark, Paul F. Clark

Kosten und Nutzen der Mobilität von Fachkräften im Gesundheitswesen

Der größte Teil der Kosten, die durch die Migration von medizinischen Fachkräften entstehen, wird von den Entwicklungsländern getragen, die in erheblichem Umfang Pflegekräfte, Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal verlieren. Weiter...

Gesundheitswesen

Politikempfehlungen

Jeder Vorschlag zur Regulierung steht vor dem Dilemma, die Rechte und Bedürfnisse der beteiligten Hauptakteure in Einklang zu bringen. Die meisten Beobachter der Globalisierung sind sich einig, dass die Arbeitnehmerfreizügigkeit zur Verbesserung von beruflichen und persönlichen Perspektiven ein Menschenrecht ist. Weiter...

Gesundheitswesen

Literatur

Hier finden Sie Literatur zum Kurzdossier "Abwanderung und Anwerbung von Fachkräften im Gesundheitswesen: Ursachen, Konsequenzen und politische Reaktionen" von James Stewart, Darlene Clark und Paul F. Clark Weiter...

 
Teaserbild Newsletter Migration und Bevölkerung

Kurzdossiers und Länderprofile focus migration abonnieren

Hier können Sie Kurzdossiers und Länderprofile von focus migration abonnieren. Weiter... 

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Anträge auf Asyl werden in Deutschland gestellt? Wer sind die Antragsteller und woher stammen sie? Und wie viele Anträge sind erfolgreich? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flüchtlinge monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar. Weiter...