Publikationen für den Unterricht

12.2.2018

Februar 2018. Thema: Doping

Sehr geehrte Lehrerin, sehr geehrter Lehrer,

die XXIII. Olympischen Spiele in Pyeongchang haben begonnen, aber bereits im Vorfeld geriet das Thema Doping wieder in den Fokus. Nach der Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees, viele russische Sportler wegen staatlich organisierten Dopings von den Olympischen Spielen auszuschließen, wurden diese Olympischen Spiele mit Spannung erwartet. Doch nicht nur im Sport ist Doping ein brisantes Thema: mittlerweile breiten sich leistungsstärkende Mittel auch in andere gesellschaftliche Bereiche aus: Studierende, aber auch Schülerinnen und Schüler greifen auf Doping zurück, um ihr Lernpensum zu steigern. Dieser Schulnewsletter stellt Ihnen aktuelle und historische Anknüpfungspunkte vor, um das Thema Doping im Unterricht der Sekundarstufe I und II aufzugreifen. Sie finden Materialien, die Sie in der Vorbereitung und Durchführung Ihres Unterrichts unterstützen, sowie spannendes Hintergrundmaterial für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler.

Themen und Materialien: Saubere Leistung? - Grenzen akzeptieren

Acht Module für einen fächerübergreifenden Unterricht zum Problemfeld Doping. Einschlägige Einrichtungen stellen als Kooperationsprodukt eine Materialsammlung zur Verfügung, die Lehrenden Anregungen und Hilfen für den Unterricht bietet und es ihnen erlaubt, fächerübergreifend und unter verschiedenen Blickwinkeln Zugänge zum Problemfeld Doping zu schaffen und Lernende unterschiedlichster Art dazu animiert, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.
http://www.bpb.de/154163/

Aus Politik und Zeitgeschichte (29-30/2008): Doping – der entfesselte Leistungssport

Doping ist nicht das Resultat isolierter individueller Entscheidungen, sondern vielmehr ein "normaler Unfall", der sich im heutigen Spitzensport aufgrund benennbarer sozialer Bedingungen immer wieder ereignet.
http://www.bpb.de/31085/

Dossier Russland: Analyse – Politische Instrumentalisierung von sportlichen Großereignissen in Russland: Fußball-Hooligans und Dopingskandal im Vorfeld der FIFA-Weltmeisterschaft 2018

Die russische Sportpolitik war in der jüngsten Zeit zunehmend internationalem Druck ausgesetzt. Der Dopingskandal 2015 und das Problem der russischen Hooligans im Fußball wurden weltweit kontrovers diskutiert und zwangen Russland zu einem Wechsel in der Politik.
http://www.bpb.de/250107/

Dossier Russland: Umfragen zum WADA-Bericht und zum Doping in Russland

Sind die Doping-Vorwürfe und die Anschuldigungen einer Beteiligung des russischen Sportministeriums im Dopingskandal 2015 in den Augen der russischen Bevölkerung haltbar? Und wie stehen Russen allgemein zur Einnahme von Doping-Mitteln durch russische Sportler in internationalen Wettkämpfen?
http://www.bpb.de/250111/

HanisauLand: Was ist Doping?

Von "Doping" spricht man, wenn Sportlerinnen und Sportler verbotene Medikamente oder andere Mittel einnehmen, um ihre Leistung zu verbessern. Solche Betrügereien sind streng verboten. Doping ist unfair gegenüber anderen Sportlern. Außerdem kann Doping sehr gefährlich für die Gesundheit sein. Mehr zum Thema auf hanisauland.de.
https://www.hanisauland.de/spezial/olympische-winterspiele-2018/

Dossier Bioethik: Enhancement

Immer wirkmächtigere und präzisere Eingriffsmöglichkeiten stehen dem Menschen zur Verfügung, um sich selbst nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Welche Folgen hat es aber für eine Gesellschaft, wenn manche beispielsweise ihre Leistungsfähigkeit extrem steigern? Oder länger leben?
http://www.bpb.de/160269/

Dossier Kontraste – Auf den Spuren einer Diktatur: "Ich habe ein behindertes Kind" – DDR Doping und die Folgen

Trainer und Sportmediziner in der DDR gaben ihren Schützlingen verbotene leistungssteigernde Substanzen. Hintergrundinformationen und ein Film von Hans-Joachim Seppelt für KONTRASTE schildert, wie Funktionäre rücksichtslos die Überlegenheit des Sozialismus im Sport demonstrieren wollten.
http://www.bpb.de/42507/

Zum Film in der Mediathek:
Video-Icon http://www.bpb.de/mediathek/649/

fluter: Sport

Sieg und Niederlage. Totale Euphorie und tiefste Enttäuschung. Dazwischen das ganze Spektrum an Gefühlen und Geschichten – bietet der Sport. Entsprechend fasziniert davon ist das Publikum. Doch es gibt leider auch Geschichten, die vom ganz großen Regelbruch, vom Ausverkauf und Verlust an Glaubwürdigkeit handeln – von Kommerzialisierung, Doping und Manipulation. Sport ist ein Spiegel der Gesellschaft. Auch darum ist er für uns ein Thema.
http://www.fluter.de/sport

fluter: Im Teufelskreis

Kaffee und Traubenzucker allein reichen vielen Studenten nicht mehr: Sie greifen zu chemischen Aufputschmitteln. Protokoll einer Abhängigkeit.
http://www.fluter.de/im-teufelskreis

Im Praxistest: Themen und Materialien im Unterricht: Saubere Leistung? – Grenzen akzeptieren

Einschlägige Einrichtungen stellen als Kooperationsprodukt eine Materialsammlung zur Verfügung, die Lehrenden Anregungen und Hilfen für den Unterricht bietet und es ihnen erlaubt, fächerübergreifend und unter verschiedenen Blickwinkeln Zugänge zum Problemfeld Doping zu schaffen und Lernende unterschiedlichster Art dazu animiert, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Zur Rezension:
http://www.bpb.de/264459/

Zum Angebot:
http://www.bpb.de/154163/

Ihre Meinung

Wie finden Sie unseren Schulnewsletter? Was fehlt, was wäre Ihnen wichtig?
Möchten Sie gerne als Autor für eine Rezension für uns honoriert tätig werden? Schreiben Sie uns unter online@bpb.de.

Schulnewsletter-Archiv

Sie haben einen Schulnewsletter verpasst oder suchen alle bpb-Unterrichtsangebote zu einem Thema?
Hier werden Sie fündig:
http://www.bpb.de/lernen/formate/schulnewsletter-archiv/

bpb Newsletter hier bestellen oder kündigen: http://www.bpb.de/newsletter
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, 2017: http://www.bpb.de/impressum


Shop durchsuchen

"Schon wieder Stillarbeit?!" - Die Methodentipps der bpb zeigen Ihnen, was sonst noch alles geht! Gerahmt von didaktischer Literatur finden Sie hier didaktisches Handwerkzeug zur Gestaltung von ansprechendem und nachhaltigem Unterricht.

Mehr lesen

Nun schon im 47. Jahr startet nach den Sommerferien der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 5 bis 12 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 24 Teilnehmerländern ist er international!

Mehr lesen