One Billion Rising Tanz-Flashmob gegen Gewalt gegen Frauen vor dem Brandenburger Tor.

Unterrichtsmaterialien - Partizipation 2.0

Entdecke E-Partizipation! (B1)

M 01.01 Meinung klicken (Karikatur)

Diese Karikatur kann als Einstieg in das Thema genutzt werden und regt die Schülerinnen und Schüler dazu an zu überlegen, inwieweit Meinungen im Internet angeklickt werden können. Weiter...

M 01.02 Instrumente der Internetgestaltung durch die Nutzer

In diesem Informationstext können die Schülerinnen und Schüler mehr über die Instrumente der Meinungsäußerungen im Internet erfahren. Dazu werden Instrumente wie Blogs, Soziale Netzwerke und Chats u.a. vorgestellt. Weiter...

M 01.03 E-Partizipation

In diesem Text wird thematisiert, wie durch E-Partizipation Entscheidungsprozesse im Austausch zwischen Bürgern und Regierung transparenter gestaltet werden können. Die Kommunikationswege zwischen Bürgern und der Regierung und den Bürgern untereinander werden hier beleuchtet. Weiter...

M 01.04 "Und alle so Yeaahh!" - Von der Kritzelei zur Aktion

Dieses Arbeitsmaterial gehört zu einem Gruppenpuzzle und beschreibt Flashmobaktionen bei Wahlkampfveranstaltungen der Kanzlerin. Die Idee der Flashmobaktionen sind durch soziale Netzwerke im Internet entstanden und verbreitet worden. Weiter...

M 01.05. "#Aufschrei" - Diskriminierungsdebatte auf Twitter

Dieses Arbeitsmaterial gehört zu einem Gruppenpuzzle und beschreibt den #Aufschrei, eine Internetdebatte zum Thema Sexismus, die sich durch Twitter im Internet entfachte. Weiter...

M 01.06 "Harlem Shake" - Das Meme als Protestform

Dieses Arbeitsmaterial gehört zu einem Gruppenpuzzle und thematisiert den "Harlem Shake", ein Tanz, der in manchen Ländern zu einem spontanen Tanzflashmob führte und in anderen Ländern wie Tunesien und Ägypten zu einer Form des politischen Protest. Weiter...

M 01.07 "Was gefällt (nicht)?" - Proteste gegen das Zentralabitur auf Facebook

Dieses Arbeitsmaterial gehört zu einem Gruppenpuzzle und beschreibt eine Demonstrationsaktion von Schülerinnen und Schüler gegen das Zentralabitur im Fach Mathematik. Im Facebook tauschten die Schülerinnen und Schüler aus und planten dort die Demonstration vor dem Düsseldorfer Landtag, die kurz darauf statt fand. Weiter...

M 01.08 Werbespot - Wo ist Klaus?

Welche Gefahren birgt das Internet für Kinder und Jugendliche? Dieser Frage widmet sich der Werbespot "Wo ist Klaus". MIthilfe des Arbeitsmaterials erarbeiten die Schülerinnen und Schülern anhand von einzelnen Bildern des Werbespots diese Gefahren. Weiter...

M 01.09 Grenzen und Gefahren der Netzaktivität: Gruppe 1: Datenpreisgabe

Dies ist eins von vier Arbeitsmaterialen, die arbeitsteilig in der Klasse bearbeitet werden und den anderen Gruppen mithilfe eines Plakats vorgestellt werden. In all diesem Arbeitsmaterialien werden die Gefahren des Internets thematisiert. In diesem Material geht es um die Datenpreisgabe und den Datenmissbrauch. Weiter...

M 01.10 Grenzen und Gefahren der Netzaktivitäten: Gruppe 2: Initiative Sauberes Hamburg

Dies ist eins von vier Arbeitsmaterialen, die arbeitsteilig in der Klasse bearbeitet werden und den anderen Gruppen mithilfe eines Plakats vorgestellt werden. In all diesem Arbeitsmaterialien werden die Gefahren des Internets thematisiert. In diesem Material geht um einen Fall in Hamburg bei der sich die Initiative sauberes Hamburg als eine Volksverhetzung entpuppte. Weiter...

M 01.11 Grenzen und Gefahren der Netzaktivität: Gruppe 3: Negative Erlebnisse im Internet

Dies ist eins von vier Arbeitsmaterialen, die arbeitsteilig in der Klasse bearbeitet werden und den anderen Gruppen mithilfe eines Plakats vorgestellt werden. In all diesem Arbeitsmaterialien werden die Gefahren des Internets thematisiert. In diesem Material geht es um negative Erfahrungen wie Cybermobbing, die im Internet gemacht werden. Weiter...

M 01.12 Rechtsextremismus im Netz

Dies ist eins von vier Arbeitsmaterialen, die arbeitsteilig in der Klasse bearbeitet werden und den anderen Gruppen mithilfe eines Plakats vorgestellt werden. In all diesem Arbeitsmaterialien werden die Gefahren des Internets thematisiert. In diesem Material geht es um Rechtsextremismus im Internet. Weiter...

M 01.13 Gefahren meiden

In diesem Arbeitsmaterial wird beschrieben wie Gefahren im Internet vermieden werden können. Es werden neben den technischen Hinweisen (Virenprogramm installieren) besonders inhaltliche Hinweise zu der Gefahr, die von anonymen User ausgehen, thematisiert. Weiter...

M 01.14 Zitat: Das Internet als Geschenk für die Demokratie?

In diesem Zitat wird das Internet als ein Geschenk für die Demokratie bezeichnet und kann rückblickend auf die bisherige Erarbeitung eingesetzt werden, um das von den Schülerinnen und Schülern verarbeitet Verständnis zum Thema Internet zu reflektieren. Weiter...

M 01.15 Allgemeine Chancen des Internets

In diesem Material werden die Chancen und Möglichkeiten des Internets erläuert. Hierbei werden die Themen Kommunikation, Information und Unterhaltung betrachtet. Weiter...

M 01.16 Partizipationschancen auf der Ebene von Bund, Land und Kommune

In diesem Arbeitsmaterial werden die Mitbestimmungsmöglichkeiten auf der Ebene von Bund, Land und Kommune erläutert. Die Möglichkeit von Online-Petitionen und Beispiele aus verschiedenen Bundesländern werden vorgestellt. Weiter...

M 01.17 Talkshow: Bietet E-Partizipation eine Verbesserung der Demokratie?

Dieses Arbeitsmaterial besteht aus Rollenkarten, die für eine Talkshow zum Thema "Bietet E-Partizipation eine Verbesserung der Demokratie?" eingesetzt werden können. Die Rollen von Politiker/-in, Organisator/-in einer Demonstration, Moderator/-in der Petitionsseite des deutschen Bundestages, Initiator/-in der Maerker-Seite und des Moderators bzw. der Moderatorin werden angeboten. Weiter...

Info 01.01 Tafelbild zu M 01.03

Dieses Tafelbild kann als Ergebnissicherung in Verbindung mit dem Material M 01.03 genutzt werden. Hier werden die Kommunikationswege zwischen Regierung und Bürgern, Bürgern und Regierung und den Bürgern untereinander anschaulich dargestellt. Weiter...

Info 01.02 Museumsgang

Dieses Infomaterial beschreibt die Methode Museumsgang und gibt neben didaktischen Hinweisen, Hinweise zur Vorbereitung und zum Verlauf der Methode. Weiter...

Info 01.03 Lösung zu M 01.13

In diesem Infomaterial sind Beispielergebnisse zum Schülermaterial M 01.13 zu finden. Weiter...

Info 01.04 Lösung zu M 01.15

In diesem Infomaterial ist ein Beispielwerbeplakat zu finden, welches die Schülerinnen und Schüler in Anlehnung am das Material M 01.15 in Gruppenarbeit gestalten sollen. Weiter...

Info 01.05 Ablauf der Talkshow

Dieses Infomaterial gibt Hinweise zur Vorbereitung, Durchführung, Bewertung und Reflexion der Talkshow (M 01.17). Weiter...

 

Publikationen zum Thema

Mitmischen: Neue Partizipationsformen Neu

Mitmischen: Neue Partizi-
pationsformen

Politik setzt in demokratischen Systemen immer die Teilhabe der Bürger voraus. Welche Formen kann d...

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung

Handbuch Bürgerbe-
teiligung

Bürgerinnen und Bürger engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sow...

WeiterZurück

Zum Shop

Grafstat Logo ServiceWenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben. Weiter... 

Grafstat Logo MethodenMeinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen. Weiter...