Zuflucht Gesucht

Rachel aus Zentralasien

In diesem Animationsfilm erzählt Rachel ihre Geschichte. Rachels Familie bekennt sich zum christlichen Glauben und wird in ihrem muslimischen Heimatland bedroht und ausgegrenzt. Der Familie gelingt die Flucht nach Europa, doch nach einem kurzen, unbeschwerten Aufenthalt landet sie in Abschiebehaft. Zurück in der alten Heimat wird die Familie noch stärker bedroht als zuvor und flüchtet erneut nach Europa. Ständig fürchtet sich Rachel vor einer erneuten Abschiebung. Eines Tages erhält sie die erlösende Nachricht: der Familie wird eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung erteilt. (© 2013 Mosaic Films / SWR)

Screenshot, Rachel, Zentralasien, Zuflucht gesucht

Zuflucht gesucht

Rachel aus Zentralasien: Arbeitsblatt

Rachel und ihrer Familie gelingt zwar die Flucht, doch zunächst dürfen sie und ihre Eltern nicht in Europa bleiben. Womit hängt das zusammen? Warum bekommen sie keine Aufenthaltsgenehmigung? Das Arbeitsblatt bietet Hintergrundinformationen zum Thema Asyl und Abschiebung sowie Aufgaben und Fragen zum besseren Verständnis von Rachels Geschichte. Weiter...

Screenshot, Rachel, Zentralasien, Zuflucht gesucht

Zuflucht gesucht

Rachel aus Zentralasien: Handreichung für Pädagoginnen und Pädagogen

Rachels Geschichte eröffnet die Gelegenheit, mit Schülerinnen und Schülern über Religion, Flucht und Asyl, über Kinderrechte oder auch Berufswünsche zu diskutieren - entsprechende auf das Arbeitsblatt abgestimmte Unterrichtsvorschläge und Lösungsmöglichkeiten finden Sie hier. Weiter...

 

Online-Angebot

HanisauLand.de

HanisauLand ist das Land der Hasen, Nilpferde und Wildsauen und zugleich Handlungsort eines bpb-Projektes: Hier erfahren Kinder, wie das Zusammenleben in einer Demokratie funktioniert. Comicgeschichten, ein großes Politiklexikon mit Fragemöglichkeit und viele weitere Angebote helfen Politik zu verstehen. Weiter... 

HanisauLand.de

Spezial: Menschen auf der Flucht

Weltweit sind 2015 ungefähr 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Etwa die Hälfte aller Flüchtlinge sind unter 18 Jahre alt. Sie wollen Kriegen und Konflikten in ihren Heimatländern entkommen. Eine Flucht ist oft gefährlich, sie kann lange dauern. Meistens wissen die Flüchtlinge nicht, wo ihr Ziel sein wird. Die Spezial-Seite stellt die Flüchtlingsthematik für Kinder dar. Weiter... 

Mohamed auf der Flucht

Der 13jährige Mohamed lebt mit seiner Familie in einem Zelt an der türkisch-syrischen Grenze. Der Junge ist aus dem syrischen Kriegsgebiet geflohen. Viele von Mohameds Verwandten sind dort bei Raketenangriffen gestorben. Die furchtbaren Erlebnisse verarbeitet er, indem er sie malt. Weiter... 

Seefeuer, Fluchtkinofenster.de

Filmarbeit zum Thema Flucht

Welchen Beitrag leistet pädagogische Filmarbeit zur interkulturellen Verständigung und zur Inklusion von geflüchteten Kindern und Jugendlichen? Das Dossier auf kinofenster.de bietet Hintergrundtexte zur filmischen Vermittlung von Fluchterfahrung sowie zum Umgang mit Traumata in der Filmarbeit und stellt verschiedene praktische Filmprojekte vor. Weiter...