Streitraum extra: Eine ausgesandte Frage

Streitraum vom 09. Juni 2013

Der israelische Schriftsteller David Grossman im Gespräch mit Carolin Emcke.

Inhalt

David Grossman spricht über die Frage, ob Trauer eine zeitliche Grenze kennt, wie sich weiterleben lässt nach einem Verlust und wie sich verhindern lässt, dass Trauer sich in Zorn und Ressentiment wandelt. Und warum dies nicht nur eine individuelle, private, sondern auch eine kollektive, politische Frage ist in zerklüfteten Gesellschaften, die durch Krieg und Gewalt immer wieder versehrt werden.

Weitere Informationen

  • Produktion: 09.06.2013

  • Spieldauer: 01:08:52

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung und Schaubühne am Lehniner Platz

 
© 2013 Bundeszentrale für politische Bildung

Weitere Medien zum Thema

Antisemitismus in Ungarn - Was tun?

Antisemitismus in Ungarn - Was tun?

Streitraum vom 15.01.2012

Carolin Emcke diskutiert mit Agnes Heller, Ivan Nagel, Paul Lendvai und Andras Schiff. Weiter...

Das Unbehagen in der Gesellschaft - oder wie sich Freiheit und Angst verbinden

Das Unbehagen in der Gesellschaft - oder wie sich Freiheit und Angst verbinden

Streitraum vom 18.12.2011

Der französische Soziologe Alain Ehrenberg im Gespräch mit Carolin Emcke Weiter...

Angst vor der Gefahr oder Gefahr vor lauter Angst

Angst vor der Gefahr oder Gefahr vor lauter Angst

Streitraum vom 20.11.2011

Friedrich von Borries und Bernd Greiner diskutieren mit Carolin Emcke. Weiter...

Angst essen Seele auf

Angst essen Seele auf

Streitraum vom 09.10.2012

Eine Diskussion zwischen den Journalisten Patrick Bahners und Yassin Musharbash, moderiert von Carolin Emcke. Weiter...

Was ist echt? Öffentlichkeit und die Lüge vom authentischen Muslim

Was ist echt? Öffentlichkeit und die Lüge vom authentischen Muslim

Streitraum vom 21.02.2010

Eine Diskussion mit Nurkan Erpulat, İpek İpekçioğlu und Hilal Sezgin, moderiert von Carolin Emcke. Weiter...

Hass spricht – über die Verrohung im öffentlichen und semi-öffentlichen Diskurs

Hass spricht – über die Verrohung im öffentlichen und semi-öffentlichen Diskurs

Streitraum vom 18. Mai 2014

Özlem Gezer, Ina Kerner, Anna-Katharina Meßmer und Yassin Musharbash im Gespräch mit Carolin Emcke Weiter...