Initiativenblog: "Artikel Eins – Initiative für Menschenwürde"

"Artikel Eins – Initiative für Menschenwürde" ist ein Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen im Umgang mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu schulen und Engagierte miteinander zu vernetzen. "Wir fahren im ganzen Land umher und bieten Argumentationstrainings an", erzählt Sophia Ostner, Leiterin des Projektbüros. Zudem richtete der Verein einen Kreativwettbewerb aus, mit dem er die "besten Ideen für unsere Demokratie" gesucht und anschließend umgesetzt hat.

Inhalt

Welche Konzepte gegen die extreme Rechte sowie gegen Rassismus, Antisemitismus und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit gibt es? Auf dem Initiativenblog stellen sich Initiativen mit ihren Ideen und Berichten aus der praktischen Arbeit vor und bilden die Vielfalt des Engagements ab. Zum Initiativenblog:www.bpb.de/initiativenblog

Weitere Informationen

  • Redaktion: FLMH - Labor für Politik und Kommunikation

  • Produktion: 2017

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/4.0


Weitere Medien zum Thema

Initiativenblog:

Initiativenblog: "#ichbinhier"

"#ichbinhier ist eine Facebook-Gruppe, die sich mit Hassrede im Netz auseinandersetzt und versucht, dem etwas entgegenzusetzen", erklärt Hannes Ley, Vereinsvorsitzender und Gründer der Initiative. Ziel der Initiative sei eine bessere...

Jetzt ansehen

Initiativenblog:

Initiativenblog: "Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland"

"Gesicht Zeigen!für ein weltoffenes Deutschland" ist ein Verein in Berlin, der sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus einsetzt. Er wurde im Jahr 2000 als Reaktion auf Angriffe gegen Flüchtlingsunterkünfte gegründet, berichtet...

Jetzt ansehen

Initiativenblog:

Initiativenblog: "Offene Gesellschaft"

Die Initiative "Offene Gesellschaft" hat sich vor zwei Jahren in Berlin mit dem Ziel gegründet, bundesweit und auch in ländlicheren Gebieten über unsere "gesellschaftspolitische Situation" zu sprechen, erzählt Tina Gronberg aus dem...

Jetzt ansehen