#4 - Flucht: Was kommt da auf die Nachbarländer und auf Europa zu?

Atlas des arabischen Frühlings – die Video Edition

von: Daniel Gerlach, Florian Guckelsberger

Ein trauriger Rekord: Die Vereinten Nationen schätzen, dass Ende 2018 weltweit über 70 Millionen Menschen auf der Flucht waren oder ihre Heimat verlassen mussten, weil sie dort nicht mehr leben konnten. Viele Menschen zieht es nach Europa: aus Afrika, aber auch aus dem Nahen Osten. Der Exodus hat mehrere Ursachen: Krieg, Repression, die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen. Die Flüchtenden haben unterschiedliche Motive, aber Entscheidendes gemein: Auf der Flucht sind sie schwach, liefern sich anderen aus, müssen alles auf eine Karte setzen. Und mit ihrem Schicksal wird auch Politik gemacht.

Inhalt

Weiterführende Informationen finden sich in dem Zeitbild "Atlas des Arabischen Frühlings. Eine Region im Umbruch", das 2016 bei der bpb erschienen und hier erhältlich ist:
http://www.bpb.de/shop/buecher/zeitbilder/213578/atlas-des-arabischen-fruehlings

Die Video-Edition baut auf dem Zeitbild auf und macht einen Teil der Inhalte audiovisuell zugänglich.

Weitere Informationen

  • Leitung: Daniel Gerlach (V.i.S.d.P.), Florian Guckelsberger

  • Regie: Florian Guckelsberger

  • Regie-Assistenz: Leo Wigger

  • Producer: Riza-Rocco Avsar

  • Drehbuch: Moritz Behrendt, Robert Chatterjee, Asiem El-Difraoui, Yasemin Ergin, Daniel Gerlach, Laura Ginzel, Florian Guckelsberger

  • Moderation: Younes Al-Amayra, Gülcan Çetin

  • Kamera: Tobias Kaufmann (DOP), Wolfgang Gaube, Marc Hennicke

  • Kamerabühne: Franz Gottschalk

  • Schnitt: Riza-Rocco Avsar, Moritz Feucht

  • Schnitt-Assistenz: Victoria Kremer

  • Licht: Richard Nitsche

  • Ton: Erik Koschnik, Paul Paulum

  • Musik: Sebastian Meyerholz

  • Grafik: Julian Braun

  • Farbkorrektur: Kai Eiermann

  • Maske: Sarah Marx

  • Ausstattung: Max Hehr

  • Archiv: Associated Press, Sebastian Backhaus, Philipp Breu, Bundesregierung, Bundeswehr, Daniel Gerlach, Florian Guckelsberger, Marcel Mettelsiefen, The Mosireen Collective, Stian Overdahl, Rajiv Raman, Royal Air Force, Sea Watch, Carsten Stormer

  • Moderationstraining: Helen Wild

  • Inhaltliche Beratung: Lobna Jamal und Benjamin Weiß, bpb

  • Produktverantwortung: Hildegard Bremer, Dr. Miriam Shabafrouz, bpb

  • Produktion: 14.10.2019

  • Spieldauer: 00:10:51

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung, Deutscher Levante Verlag GmbH

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Florian Guckelsberger Daniel Gerlach für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.


Weitere Medien zum Thema

#Prolog: Younes auf den Spuren des Arabischen Frühlings

#Prolog: Younes auf den Spuren des Arabischen Frühlings

Atlas des arabischen Frühlings – die Video Edition

Younes Al-Amayra, Mitglied des Satire-Kollektivs "Die Datteltäter" und Moderator dieser Video-Edition, stellt sich kurz vor, bevor die Entdeckungsreise zu den Hintergründen des Arabischen Frühlings in den folgenden Kapiteln beginnt. Was ist ...

Jetzt ansehen

#1 - Eine Region im Aufbruch: Wie der Arabische Frühling alles verändert hat

#1 - Eine Region im Aufbruch: Wie der Arabische Frühling alles verändert hat

Atlas des arabischen Frühlings – die Video Edition

Fieberträume von Freiheit ergreifen die arabische Welt im Januar 2011. Der Frühling ist da, hoffen viele. Endlich bewegt sich etwas. Regime fallen, Kriege beginnen. Ein Teil der alten Ordnung zerbricht. Sie hinterlässt Chaos. Es entstehen aber...

Jetzt ansehen

#2 - Revolution und Rückfall: Das Ende der Hoffnung?

#2 - Revolution und Rückfall: Das Ende der Hoffnung?

Atlas des arabischen Frühlings – die Video Edition

Zum Jahreswechsel 2010/2011 schaut die Welt auf die arabischen Staaten. Millionen Araber ziehen auf die Straße. Sie protestieren gegen steigende Preise, politische Unterdrückung und Korruption. Kaum ein Land in der Region, das nicht erschüttert...

Jetzt ansehen