Suche

Trefferliste

suche-links1 2 3 4 5suche-rechts

Die Suche ergab 62 Treffer.

1  

Sektion 12: Bitte schön aufmucken! Kunst als Politik und politische Bildung

Wie gestaltet sich "politische Kunst"? Ermöglichen ästhetische Formate besondere Potenziale politischer Partizipation? In welchem Verhältnis stehen politische Bildung und Kunst, ...

Mehr lesen


2  Mediathek

Kunst und Gesellschaft in China

Hou Hanru im Interview

Der chinesische Kurator spricht über die Rolle der Kunst und ihre Verbingung zur Politik in China.

Mehr lesen


3  Mediathek

Kunst der Vermittlung – aus den Archiven des filmvermittelnden Films

Vom Umgang mit Bildern

Harun Farocki ist Künstler und Dokumentarfilmer. In seinen Filmen stellt er gängige Bilder in Frage. Sein Ziel ist es, den Zuschauer im Umgang mit Bildern zu sensibilisieren: Welche ...

Mehr lesen


4  

Mit Kunst gegen Überwachung? Politische Kunst und Aktivismus

Kann man mit Kunst etwas gegen Überwachung tun? Wie politisch kann und sollte Kunst sein? Und ab wann ist Kunst Aktivismus - und andersrum? Florian Malzacher ist Dramaturg und Kurator und ...

Mehr lesen


5  Mediathek

„Durch den Blick der Kunst auf den Film werden essentielle Eigenschaften des Mediums sichtbar”

Filmvermittlung und Bildende Kunst: Ein Interview mit Dirk Schaefer

Der Autor und Filmemacher Dirk Schaefer darüber, was die Bildende Kunst uns über den Film erzählen kann.

Mehr lesen


6  Mediathek

"Aber natürlich ergreife ich Partei"

Über die Eigentümlichkeiten von Politik und Kunst in Bildungskontexten. Anja Besand, Marie-Luise Lange und Sara Burkhardt diskutieren.

Ein Gespräch dreier Wissenschaftlerinnen aus den Bereichen Kunstpädagogik, Kunsttheorie und Politikdidaktik über politische und kulturelle Bildung.

Mehr lesen


7  

Vor 80 Jahren: Ausstellung "Entartete Kunst"

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 19. Juli 1937 begann in München die NS-Propaganda-Ausstellung "Entartete Kunst". Sie war Ausdruck der folgenschweren Kulturpolitik, die freie Kunst an den Pranger stellte und ...

Mehr lesen


8  

Die Krake und die Kunst

Beitrag aus der 3Sat-Sendereihe Kulturzeit aus dem Jahre 1994

Gezielt versuchte das MfS, autonome Künstlerkreise in der DDR zu unterwandern. Denn sie lebten in ihren Werken Individualität vor und stifteten Diskussionen an. Das war inakzeptabel für ...

Mehr lesen


9  Mediathek

"Es ging darum, sich als Mensch zu behaupten"

Der Maler Gregor-Torsten Kozik spricht über Autonome Kunst und Kultur in der DDR.

Mehr lesen


10  Mediathek

"Der Versuch, sich die größtmöglichen Freiräume zu schaffen"

Die Medienkünstlerin Else Gabriel erzählt, wie an der Dresdner Kunsthochschule die "Autoperforationsartisten" entstanden...

Mehr lesen


11  Mediathek

"Wir gehen erst, wenn wir Arbeitsverbot haben."

Der Zeichner Thomas Ranft und der Maler Michael Morgner sprechen über Autonome Kunst und Kultur in der DDR. U.a. geht es um das Weggehen oder Dableiben.

Mehr lesen


12  Mediathek

Kunst als Schule der Mehrsinnigkeit

Adolf Muschg im Interview

Die Kunst- und Kulturerziehung ist besonders wichtig, meint der Schriftsteller Adolf Muschg. Sie rege das Vorstellungsvermögen des Gemeinwesens für sich selbst an.

Mehr lesen


13  Mediathek

Die Nationalhymne der Bundesrepublik Deutschland

Die deutsche Nationalhymne in der aktuellen Fassung ist die dritte Strophe des Deutschlandliedes (festgelegt durch den Schriftwechsel vom 19. beziehungsweise 23. August 1991 zwischen ...

Mehr lesen


14  Mediathek

Die Menschen daran erinnern, dass das Leben weitergeht - Audiofassung

Film in Afrika

Bereits 40 Filme hat Jeta Amata für "Nollywood", den nigerianischen Filmmarkt, gedreht. Positive Impulse sind ihm wichtig.

Mehr lesen


15  Mediathek

Afrikanische Popkultur in einer globalen Welt - Audiofassung

Film in Afrika

Dr. Onookome Okome betont, dass der nigerianische Video-Film nicht isoliert betrachtet werden darf, da er auch von anderen Kulturen beeinflusst wird.

Mehr lesen