30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren


Refinanzierungspolitik

Maßnahmen der Zentralbank zur Beeinflussung der Geldbeschaffung der Geschäftsbanken. Die Zentralbank legt dabei Konditionen wie Zinsen, Laufzeiten oder Sicherheiten fest, zu denen sich Banken bei ihr Geld beschaffen können. Wird die Refinanzierung der Geschäftsbanken durch die Zentralbank erleichtert, wird die Möglichkeit der Banken, durch die Vergabe von Krediten Geld zu schöpfen, verbessert.

Ein Mittel der Refinanzierungspolitik der Deutschen Bundesbank war z. B. im Rahmen der Diskontpolitik die Festlegung des Diskontsatzes. Der Europäischen Zentralbank stehen als Mittel der Refinanzierungspolitik z. B. das Hauptrefinanzierungsgeschäft, die längerfristigen Refinanzierungsgeschäfte und die Spitzenrefinanzierungsfazilität zur Verfügung.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen