Zahlen und Fakten: Europawahl

Europawahl

Vom 4. bis zum 7. Juni 2009 fand zum siebten Mal die Wahl zum Europäischen Parlament (EP) statt. Rund 375 Millionen Unionsbürger aus 27 EU-Mitgliedsstaaten konnten in freien, geheimen und vor allem direkten Wahlen ihre parlamentarischen Vertreter bestimmen. Welche Fraktionen durften ins Parlament einziehen? Wie hoch war die Wahlbeteiligung? Und wie viele Bürger repräsentiert ein Abgeordneter?

Stimmengewichtung im Europäischen Parlament

Europawahlen

Stimmengewichtung im Europäischen Parlament

Die Anzahl der Abgeordneten eines EU-Mitgliedslands ist nicht direkt proportional zu seiner Bevölkerungsgröße. "Degressiv proportionale Repräsentation" heißt die Verteilungsformel, bei der kleinere Länder im Verhältnis überrepäsentiert werden. Weiter...

Europawahlergebnisse in Deutschland 1999 und 2004

Europawahlen

Wahlergebnisse 1999-2004

Diese Infografik informiert über die Wahlergebnisse der deutschen Parteien bei den Wahlen zum Europäischen Parlament in 1999 und 2004. Weiter...

Sitzverteilung nach Ländern

Europawahlen

Sitzverteilung nach Ländern

Die Anzahl der Mitglieder, die ein jedes Mitgliedsland in das Europäische Parlament entsenden kann, spiegelt das Gewicht und die Größe eines Landes wieder. Allerdings ist die Repräsentation nicht proportional an die Bevölkerungszahl geknüpft. Weiter...

Ergebnis der Europawahl 2009

Europawahl 2009

Wahlergebnis für die EU

Bei der Europawahl 2009 erlangte die Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) 265 der insgesamt 736 Sitze im EU-Parlament. Die Progressive Allianz der Sozialisten und Demokraten erhielt 184 Sitze. Weiter...

Europawahl 2009 - endgültiges Wahlergebnis für Deutschland

Europawahl 2009

Wahlergebnis für Deutschland

Mit 37,9 Prozent entfielen bei der Europawahl 2009 die meisten Stimmen auf die CDU/CSU – das waren 6,7 Prozentpunkte weniger als 2004. Die SPD erhielt 20,8 Prozent aller Stimmen – 2004 waren es 21,5 Prozent. Weiter...

Europawahl 2009 - Wahlbeteiligung

Europawahl 2009

Wahlbeteiligung nach Staaten

Bei Europawahlen fällt die Höhe der Wahlbeteiligung in den einzelnen Staaten sehr unterschiedlich aus. 2009 lag sie zwischen 90,8 Prozent in Luxemburg und 19,6 Prozent in der Slowakei. Weiter...

Beteiligung an Europawahlen 1979 - 2009

Europawahlen

Wahlbeteiligung 1979-2009

Obwohl die Kompetenzen des Europäischen Parlaments stetig ausgeweitet wurden, sinkt die Wahlbeteiligung kontinuierlich. 2009 gaben weniger als die Hälfte aller Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Weiter...

 
Fahnen der Mitgliedsländer vor dem EU-Parlament in Straßburg.Wer tut was in Europa?

Europäisches Parlament

Gemeinsam mit dem Rat der Europäischen Union ist das Europäische Parlament für die Gesetzgebung verantwortlich. Es kann daher zwar keine Regelungen alleine erlassen, aber ohne das Parlament kann fast nichts beschlossen werden. Weiter... 

Publikation zum Thema

Coverbild pi mal daumen

pi mal daumen

Wie viele Kühe gibt es in Deutschland? Wie hoch ist der Stromverbrauch pro Kopf und Jahr? Wie viel Prozent der Haushalte besitzen ein Handy? Alle richtigen Antworten auf die insgesamt 180 Quizfragen zum Leben in Deutschland und aller Welt hat wohl niemand parat. Darum heißt es: Gut geschätzt ist halb gewonnen!Weiter...

Zum Shop