Herausforderung Salafismus

Radikalisierungsprävention

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Angebote: Pädagogische Maßnahmen vor Ort (z. B. Workshops), Fortbildungen und Trainings für Fachkräfte, pädagogische Materialien, Informationsmaterial

Der Träger koordiniert im Courage-Netzwerk, dem mittlerweile mehr als 1.800 Schulen und über 260 Kooperationspartner angehören (Stand 24. Juli 2015), mit vielen Formaten bundesweit die Auseinandersetzung mit den Themenfeldern Islam, Islamismus und Muslimfeindlichkeit. Ziel ist es, mit einem multidimensionalen Präventionsansatz den Schulen des Netzwerks umfassende Kompetenzen im Umgang mit allen Ideologien der Ungleichwertigkeit zu vermitteln, insbesondere im Blick auf Islamismus und Muslimfeindlichkeit. Das Ziel wird unter anderem verfolgt durch Open Space Veranstaltungen zum Thema „Islam und Ich“, durch Informations- und Qualifizierungsseminare für SchülerInnen und Lehrkräfte, durch Themenwochen, Fachtagungen, Expertengespräche und Publikationen. Dabei gilt kunstpädagogischen Ansätzen ein besonderes Augenmerk. Die Bundeskoordination kooperiert dabei eng mit anerkannten ExpertInnen in diesen Themenfeldern.

Details zu den Angeboten

Beratung

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist ein Netzwerk zur Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit. Es arbeitet auf dem Gebiet der Primärprävention und bietet keine individuelle Beratungsleistungen im Themenfeld Salafismus und Radikalisierung an.

Vor-Ort-Maßnahmen

  • Open Space Veranstaltungen zum Thema „Islam und Ich“
  • Workshops und Seminare über Islamismus, Salafismus, Dschihadismus und Muslimfeindlichkeit
  • LehrerInnen- und MultiplikatorInnenfortbildungen zu den Themen
  • Organisation von Podiumsdiskussionen zu den Themenfeldern



  • Intervention und Deradikalisierung

    Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist ein Netzwerk zur Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit. Es arbeitet auf dem Gebiet der Primärprävention. Deradikalisierungs- und Aussteigerprogramme und andere Interventionen bei Tätern und Gefährdern gehören nicht zum Aufgabenfeld des Netzwerks.

    Informationsmaterial

    • Handbuch Islam & Schule, 2. Auflage 2015, 216 Seiten
    • (Hintergrundinformationen und Anregungen für die pädagogische Auseinandersetzung in Schulen und außerschulischer Bildung)
    • Themenheft Islam & Ich. Muslimhasser, Lifestyle für die Umma, Soundtrack für Allah, Dschihad 2.0, 2012, 74 Seiten.
    • (Hintergrundinformationen für die pädagogische Auseinandersetzung in Schulen und außerschulischer Bildung)
    • Plakate und themenspezifische Postkarten

    Alle Materialien können über den Courage-Shop bezogen werden. http://courageshop.schule-ohne-rassismus.org/

    Präventionspaket: Islamismus, Salafismus, Muslimfeindlichkeit Mit dem Präventionspaket: Islamismus, Salafismus, Muslimfeindlichkeit hat die Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage Materialien entwickelt, die Interessierte unterstützen, diese komplexen Themen aufzugreifen. Es enthält es das Handbuch 'Islam &Schule', das Themenheft 'Islam & Ich' und zwei Plakate. http://courageshop.schule-ohne-rassismus.org/publikationen/25/praeventionspaket-islamismus-salafismus-muslimfeindlichkeit

    Fortbildung und Trainings

    Die Bundeskoordination führt in Zusammenarbeit mit ihren Kooperationspartnern bundesweit Qualifizierungsmaßnahmen zu ihrem multidimensionalen Präventionskonzept gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit, insbesondere gegen Islamismus und Muslimfeindlichkeit durch. Zielgruppen sind MultipikatorInnen der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, aber auch SchülerInnen der Courage-Schulen. Die Angebote werden gemäß den spezifischen Bedürfnissen und Konfliktfeldern vor Ort konzipiert und durchgeführt, unter Berücksichtigung der von der Bundeskoordination entwickelten kunst- und kulturpädagogischen Zugänge zum Themenfeld.

    Anfragen und Kontakt: schule@aktioncourage.org

    Kontakt

    Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
    Ahornstraße 5
    10787 Berlin

    Telefon: +49 30 214580
    E-Mail: schule@aktioncourage.org
    Website: http://www.schule-ohne-rassismus.org
    Facebook-Page: https://www.facebook.com/SchuleohneRassismus
    Thumbnail des Videos "Umma" zum YouTube-Projekt "Bildwelten Islam"
    Webvideoformate

    Begriffswelten Islam

    Im Rahmen von Webvideo-Formaten kooperiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit YouTuberinnen und YouTubern, die sich aus einem persönlichen Interesse heraus mit den in Deutschland geführten Islamdiskursen auseinandersetzen wollen.

    Mehr lesen

    Veranstaltungsdokumentation (Februar 2018)

    Mit Gewalt ins Paradies (Schwerin, Februar 2018)

    Mit immer neuen Handelnden im Feld steigt auch der Bedarf nach der Vermittlung von Ansatzpunkten für Prävention. Der Fachtag in Schwerin war ein Ausgangspunkt für diesen Wissenstransfer. Den ganzen Tag über standen Chancen und Grenzen der Radikalisierungsprävention im Fokus der Diskussion.

    Mehr lesen

    Der Islamist Metin Kaplan in Bonn, 7. Februar 1999. Kaplan wurde nach seiner Inhaftierung in Deutschland in die Türkei abgeschoben. Dort wurde er am 20. Juni 2005 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
    Dossier

    Islamismus

    Seit 9/11 hat ein Wort Hochkonjunktur: Islamismus. Wer sind seine Wortführer? Welche Ziele verfolgen sie? Das Dossier führt ein in Vergangenheit und Gegenwart der extremistischen Herrschaftstheorie, die die Welt des 21. Jahrhunderts vor große Herausforderungen stellt.

    Mehr lesen

    Material für die Verlinkung des Infodienstes Radikalisierungsprävention

    Sie möchten den Infodienst Radikalisierungsprävention verlinken? Diese Textbausteine und Grafiken können Sie dafür verwenden.

    Mehr lesen