2Libyen beim Aufbau eines neuen Staates

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Libysche Soldaten vor der ausgebrannten Ruine des US-Konsulats in Bengasi. Bei einem Angriff auf das Konsulat durch vermutlich islamistische Milizionäre waren am 11. September 2012 der amerikanische Botschafter und drei seiner Mitarbeiter getötet worden.
Libysche Soldaten vor der ausgebrannten Ruine des US-Konsulats in Bengasi. Bei einem Angriff auf das Konsulat durch vermutlich islamistische Milizionäre waren am 11. September 2012 der amerikanische Botschafter und drei seiner Mitarbeiter getötet worden. (© AP)