22012 – Ein Rückblick in Bildern

Zurück zur Bildergalerie
11 von 28
Image #: 17980970 Supporters of the Muslim Brotherhood's presidential candidate Mohammed Mursi, unseen, hold a rally Cairo, Egypt, Sunday, May 20, 2012. Egypt's election commission is vowing that next week's presidential election will be free and fair. The May 23-24 presidential election is the first since last year's ouster of longtime authoritarian ruler Hosni Mubarak. It marks the first time Egyptians will choose their leader in a race overseen by international monitors. APA /Landov

17. Juni: Präsidentschaftswahl in Ägypten

Der strenggläubige Muslim Mohammed Mursi gewinnt die Stichwahl um die Präsidentschaft in Ägypten und wird der erste frei gewählte und zivile Präsident Ägyptens. Mit 51,7 Prozent siegt der Kandidat der Muslimbruderschaft über Mubaraks ehemaligen Luftwaffenchef, Ahmed Schafik, der 48,3 Prozent der Stimmen erhält.
Bereits die ersten Wochen der Präsidentschaft sind von Spannungen zwischen Mursi und dem Militärrat gekennzeichnet. Der neue Präsident entlässt im August den Armeekommandeur und Verteidigungsminister Mohammed Hussein Tantawi, der Ägypten nach dem Sturz Mubaraks 17 Monate lang de facto regiert hatte. Gleichzeitig weitet er seine Vollmachten als Präsident massiv aus.

Mehr zum Thema:

Foto: (© picture-alliance, landov)